♨ Kandierte Süßkartoffeln

Schwierigkeit: ★☆☆☆☆Zubereitungszeit: 15 Minuten
Zutatenbesorgung: ★☆☆☆☆Garmethode:Kandieren

kandierte süßkartoffeln

Ein schneller leckerer Snack für zwischendurch. Ist aber sehr sättigend!

Zutaten:

SüßkartoffelnKandis-Zucker

Kandierte-Suesskartoffeln

1. Süßkartoffeln schälen und würfeln.
Kandierte-Suesskartoffeln32. Süßkartoffeln auf kleiner Flamme in Öl anbraten, bis es Farbe bekommt.
Kandierte-Suesskartoffeln4So sollte es dann ungefähr ausschauen.

Kandierte-Suesskartoffeln5

3. Wasser mit Kandis in eine Pfanne geben und erhitzen (Flamme nicht zu hoch schalten!).
Kandierte-Suesskartoffeln6Erst werden sich kleine Blasen bilden, die nach und nach immer größer werden.
Kandierte-Suesskartoffeln7 

Der Zucker verdickt sich langsam und die Farbe wird dunkler

Kandierte-Suesskartoffeln84. Sobald die Blasen immer kleiner und dichter werden ist es fertig!
Kandierte-Suesskartoffeln9 

5. Danach sofort die Süßkartoffeln in die Pfanne geben und umrühren.

Kandierte-Suesskartoffeln06. Alles nun aus der Pfanne nehmen, etwas abkühlen lassen und genießen.

Ähnliche Artikel:

2 comments

  1. Das Rezept ist genius.. ein supersnack für rundunm die uhr. hab es immer in Japan unterwegs gekauft. Sehr lecker und sehr sättigend wie ich finde. werde es mal nach deiner Anleitung nachmachen.

    1. Ja, ich esse das auch gern und ist wirklich saettigend, wenn man einige davon gegessen hat 😀
      Ich hoffe es schmeckt dir genauso gut, wie in Japan. Kannst ja vllt mal berichten, ob es dir geschmeckt hat, wenn du es ausprobiert hast? 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.