♨ Fünf Gewürze Pulver – Wu Xiang Fen

Schwierigkeit:★☆☆☆☆Zubereitungszeit:5 Minuten
Zutatenbesorgung:★★☆☆☆Garmethode:

fuenf-gewuerze-pulverDa ich in meinen Rezepten schon öfters das Fünf-Gewürze-Pulver erwähnt habe, dachte ich mir, dass ich auch mal einen kleinen Text dazu schreibe. In China wird diese Gewürzmischung sehr gerne und auch oft benutzt. Man kann die 5 verschiedenen Gewürze schon fertig zusammen vermischt als Pulver kaufen, oder auch selbst herstellen. Die 5 verschiedenen Gewürze sind allesamt in China sehr begehrt und in unserer Küche haben wir fast alle Gewürze hier stehen. Das 5 Gewürze-Pulver besteht aus folgenden 5 verschiedenen Gewürzen:

20g Szechuanpfeffer10g Zimt
20g Anis6gGewürznelken
10g Fenchelsamen
sternaniszimtszechuan pfeffer
1. Sternanis (ganz).
Sternanis wird in der chinesischen Küche meistens für Fleischgerichte benutzt, z.B HongShaoRou.
2. Zimt (Cassiarinde).
Die Gewürzrinde ist in der chin. Küche auch sehr beliebt und wird auch für Fleischgerichte benutzt.
3. Szechuanpfeffer.

Dieser Pfeffer hat einen stark prickelnd, stechenden Geschmack.

gewuerznelkenfenchelsamen
4. Gewürznelken5. Fenchelsamen

Wenn man nun diese 5 Gewürze vermischt und zerkleinert, kann man das sogenannte Fünf Gewürze Pulver selbst herstellen. Nach dem zerkleinern sollte man alles nochmal durch einen Sieb geben.

Ähnliche Artikel:

6 comments

    1. Hallo : )
      Ja, ähm, die Chinesen machen alles einfach gern nach Gefühl, von daher hatte ich jetzt keine Mengenangaben beigefügt gehabt. Ich habe aber heute nochmal nachgeschaut. Versuch es mal mit folgender Menge:
      20 g Szechuanpfeffer
      20 g Anis
      10 g Fenchelsamen
      10 g Zimt
      6 g Gewürznelken

  1. Hallo, Ting Ting

    danke schön, dass Sie die Leute in Deutschland nicht vergessen.
    Vielen Dank nochmal für die ganzen Rezepte,besonders Mantouteig &
    5Gewuerzmischung.

    LG aus Oberhausen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.