♨ Chinesische Maultaschen – Jiaozi

Schwierigkeit:★★★☆☆Zubereitungszeit:60-120 Minuten
Zutatenbesorgung:★☆☆☆☆Garmethode:Kochen

Die chinesischen Maultaschen, auch 饺子 [Jiǎozi] genannt, gibt es in vielen verschiedenen Füllungen.
Ich stelle euch heute die typischte Füllung vor, die Chinakohl-Fleisch Füllung.

Zutaten:

1/2ChinakohlMehl
250gSchweinehackIngwer
1Bund LauchSalz
10gSesamölSojasauce

Für den Teig benötigt man einen einfachen Nudelteig aus Mehl, Wasser und einer Prise Salz. Falls ihr in China lebt könnt ihr den fertigen Jiaozi Teig auch fast an jeder Ecke fertig kaufen. Wird meistens frisch gemacht.

Jiaozi Zubereitung:

jiaozi11. Aus Mehl, Wasser und Salz einen festen Teig kneten.  Der Teig sollte später nicht mehr an den Händen kleben. Diesen Teig dann ca. eine halbe Stunde ruhen lassen.
jiaozi22. Chinakohl mit heißem Wasser abspülen und danach hacken. Nehmt dann ein Tuch und legt den gehackten Chinakohl hinein und wringt das übrige Wasser heraus.
jiaozi33. Lauch und Ingwer klein hacken.
jiaozi44. Schweinehack mit dem gehacktem Lauch, gehacktem Ingwer, Salz, Sojasauce und Sesamöl vermischen.

 

jiaozi65. Den Teig nun zu einer länglichen Rolle ausrollen und danach kleine Stückchen mit dem Messer herausschneiden.
jiaozi56. Die Stücke mit einem Nudelholz fein ausrollen. Die Jiaozi-Haut sollte ca. auf eine Handfläche drauf passen.
jiaozi77. Nun etwas Füllung auf die Jiaozi-Haut geben und an den Rändern zu drücken und zu einer Maultasche formen. Die Ränder könnt ihr vorher mit etwas Wasser befeuchten, damit sie besser halten.

 

jiaozi7bWer zu viele Jiaozis gemacht hat, kann sie jetzt im rohen Zustand einfrieren und aufbewahren.
jiaozi88. In einer Pfanne das Wasser heiß aufkochen lassen. Danach ein paar Jiaozis langsam hinein legen. Nicht zu viele, da sie sonst zusammen kleben und aufgehen könnten.
Währenddessen vorsichtig umrühren, damit am Topfboden keine Jiaozis fest kleben.
jiaozi99. Ab und zu weiter umrühren und wenn das Wasser aufkocht etwas kaltes Wasser hinzu geben. Ca. insgesamt 3 mal das Wasser aufkochen und mit kalten Wasser abkühlen lassen. Danach sollten die Jiaozis fertig sein.
Die Jiaozi nun herausnehmen und auf einem Teller servieren.
jiaozi rezept Man kann sie jetzt einfach so essen, oder noch eine kleine Sauce kreieren aus dunklem Essig und Sojasauce.

Wusstest du…,
Jiaozis kann man in Wasser kochen, in Öl braten oder Dämpfen. Nur nicht über Nacht lassen.
Frisch zubereitet schmecken sie am Besten.

Ähnliche Artikel:

7 comments

  1. Das sieht auch lecker aus. Eine Frage: wenn Du sagst „chinesischer Essig“ was für einen Essig meinst Du damit? Reisessig oder einen anderen? Da gibt es ja wohl auch verschiedene Reisessigsorten, aber hier im Asia-Lebensmittelladen hatten sie nur den weißen Japanischen Reisessig.

    1. Hallo Ragnar,
      Ja, da habe ich mich wohl etwas undeutlich ausgedrückt. Ich meine den schwarzen Reisessig. Diesen Essig benutzt man oft zum Fleisch oder zu solchen Teiggerichten.
      Den weißen Reisessig benutzt man eher zum Einlegen von Gemüse oder manchmal als Dressing.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.