Nationaltag der Volksrepublik China

Am 1 Oktober 1949 hat Mao Zedong in Peking auf dem Platz des Himmlischen Friedens die Volksrepublik China ausgerufen. Seitdem ist der 1 Oktober ein nationaler Feiertag in China. 国庆节 [Guóqìng jié].
Bis zu ganze 7 Tagen hat man frei. An einigen Orten finden sogar vom Staat organisierte Festivals statt (Feuerwerke, Konzerte usw.) Meistens wird diese freie Zeit aber dazu genutzt um Verwandte und Freunde zu besuchen. Auf den Straßen von Ningbo hängen überall chinesische Flaggen. Ich habe heute sogar Leute gesehen, die auf der Straße chinesische Flaggen verkauft haben.
Da heute fast alle Menschen frei haben, war die Innenstadt wieder mal extrem voll. Wohin man nur schaute, überall waren Menschen. Die Läden waren auch dementsprechend voll. Im großen Supermarkt im Stadtzentrum war es so voll, dass man nicht mal ohne jeden zweiten Schritt zu stoppen, laufen konnte. Naja…Mehr gibt es zu diesem Feiertag auch nicht wirklich zu sagen.

Ähnliche Artikel:

5 comments

  1. Woow… 7 Tage frei ?! – Das müssten die bei uns auch einführen ^-^
    Nur dürfen dann (wie bei mir) nicht genau dann die Ferien anfangen.

    So’n paar mehr Konzerte und Feuerwerk würden mir auch gefallen *-*
    Schöner Beitrag 🙂
    LG Christina

    1. Ja, 7 Tage klingen viel, ne? ^^
      Aber wenn man bedenkt, dass es in einem Jahr nur so ein paar Feiertage gibt, ist es auch nicht mehr sooo viel. 🙄

  2. Feiertage sind immer gut, aus welchen Gründen auch immer, auf jeden Fall kann man ausschlafen und den Tag mit netten Leuten verbringen.
    Ich hoffe, Ihr hattet viel Spaß :-)?!
    Liebe Grüße, Ophelia

    1. Ja, wir lassen es ruhig angehen =)
      Alles sehr gemütlich und mit der Familie Karten spielen, essen und bummeln. Also alles ganz ruhig ^^

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.