Visitenkarten in China

Visitenkarten in China sind sehr wichtig. Fast jeder hat eine, und hat sie natürlich auch fast stets dabei. Wer also geschäftlich nach China reist, sollte unbedingt mehrere Visitenkarten mitbringen.
Beim Überreichen sollte man darauf achten, die Karte mit beiden Händen zu übergeben, dabei den Oberkörper leicht verbeugen und den Kopf senken. Natürlich sollte die Karte so übergeben werden, dass der Gegenüber die Karte sofort lesen kann und nicht nochmal umdrehen muss.
visitenkarten überreichen china

Geschäftlich nach China nie ohne Visitenkarte

Beim entegegennehmen der Karte ist es genauso, also mit beiden Händen die Karte entgegen nehmen. Achtet darauf die Karte nicht sofort wegzustecken! Schaut euch die Karte für ein paar Sekunden genauer an. Das sofortige Wegstecken erweckt Desinteresse.

Hinweis: In China steht der Nachname vor dem Vornamen, das könnte vielleicht Verwirrungen verursachen, da man als Deutscher schlecht die Vornamen von Nachnamen unterscheiden kann.

Ähnliche Artikel:

3 comments

  1. Naja, es ist wohl halt normal und hoeflich, wenn man so die Visitenkarten ueberreicht. Ich habe auch mal einen Deutschen in China kennen gelernt, der hatte mir auch genau so wie oben beschrieben die Karte ueberreicht 😀

  2. Ich habe das so gelernt, dass man sich aus Respekt vor dem Lebenslauf seines Gegenübers verbeugt, welcher ja Ansatzweise auf der Visitenkarte steht. Eigentlich eine schöne Geste…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.