Wie verbringen die Chinesen das Frühlingsfest?

Dieses Jahr fiel das Frühlingsfest – 春节 [Chūnjié] auf den 9. Februar. Jährlich fällt das Frühlingsfest auf ein anderes Datum, da das Fest nach dem Mondkalender gerichtet ist. Es ist das wichtigste Fest der Chinesen und es ist mein erstes Mal, dass ich das Frühlingsfest live in China miterlebe. Von daher möchte ich dieses Erlebnis gerne mit euch teilen.

Schon einige Tage vor dem Fest wurden bei uns Zuhause an den Fenstern rote Fensterbilder geklebt. Hier unten ein Bild. In der Mitte seht ihr das Wort Glück stehen. Die Fensterbilder werden aber auf dem Kopf geklebt. Außerdem werden noch rote Lampen aufgehangen. Für die Muttert meines Freundes war es auch sehr wichtig, dass die Komplette Wohnung gesäubert wurde.

rote-fensterbilderEinige Tage vorher und auch noch am Tag selbst wurde reichlich viel Essen gekauft.
Jetzt zum Tag selbst: 9.Februar2013.

Zum Frühstück gab es bei uns Tangyuan. Das sind Klebreis-kügelchen mit süssem Mohn befüllt. Früh am Morgen sollten wir uns auch schon waschen gehen (also duschen). Denn am Neujahr soll alles und jeder sauber sein. Es ist auch tradition am Neujahr neue Kleidung (oder einfach saubere Kleidung) zu tragen. Eine weitere Tradition ist es, die Fenster offen stehen zu lassendamit das Glück hinein kommt.

Zum Mittag gab es Jiaozi (chinesische Maultaschen) mit verschiedenen Füllungen, die wir am morgen gemeinsam mit der Familie zusammen zubereitet haben. (Jiaozi ist ein typisches Gericht zum Neujahrsfest).

Den Nachmittag verbrachten wir damit mit der Familie zu plaudern und zu spielen, bis es dann wieder Zeit zum Essen war. Zum Abendessen gab es Feuertopf mit verschiedenen Speisen, wie verschiedene Tofu, Lamm, Fleischklößchen, Gemüse, Pilze, Fisch und noch mehr. HotPot macht besonders Spaß an kalten Wintertagen und mit vielen Menschen zusammen. Nach dem Essen haben wir weiter Karten gespielt und nebenbei Fernsehen geschaut. Um 20:00 fängt jedes Jahr in China eine typische Neujahrssendung an – die Neujahrsgala. Was auch schon eine kleine Tradition geworden ist, sie zu schauen. hot pot rezept

Anders wie beim westlichen Neujahr wird nicht erst um 0:00 geböllert, sondern schon den ganzen Tag über. Und zwar ununterbrochen! Aber kommt der Höhepunkt nochmal um Mitternacht. Das Feuerwerk in China ist viel lauter als in Deutschland und die Feuerwerksblumen sind auch riesig und fliegen sehr hoch. Wirklich wunderschön anzuschauen ^.^ Das Feuerwerk ging auch nicht nur 15 Minuten lang, wie in Deutschland, es geht mehrere Tage lang! (Was mich im Nachhinein ziemlich frustriert hat, siehe hier).

Man sagt noch, was am ersten Tag des neuen Jahres passiert, wird das kommende Jahr reflektierenDarum soll man am ersten Tag nicht streiten und den Tag glücklich verbringen (darum auch das viele Kartenspielen).

hong baoAm nächsten Morgen- 10. Februar- sind wir dann zu seinen Großeltern gegangen, aber nicht mit leeren Händen!sondern mit vielen Geschenken, wie Obst, Süßigkeiten etc. Dort wurde dann wieder das gleiche gemacht: mit der Familie zusammen gegessen. Und die jüngeren unter uns, haben Hongbaos (rote Briefumschläge mit Geld drin) bekommen. Das ging dann noch mehrere Tage so, also einfach etwas mit der Familie zusammen unternehmen.
Fazit: am chinesischen Neujahr kommt einfach die Familie zusammen und es wird viel gegessen 🙂

Ähnliche Artikel:

6 comments

  1. Neujahrsgeld ist immer gut! Hoffentlich hast du auch viel bekommen.

    Nachteil: Wenn man selber geheiratet hat, dann gibts keine Umschläge mehr und muss stattdessen viele verteilen….

    1. Wenn man verheiratet ist, muss man Geld an die kleinen verteilen. Stimmt…Aber obwohl ich nicht verheiratet bin, habe ich leider nicht viel Geld bekommen, da die meisten meinten ich wäre schon zu alt. Ist aber auch nicht schlimm^^
      Habe nur von den Großeltern etwas bekommen, da ich für die immer noch ein Kind bin, hehe.

  2. Hey Ting Ting,

    sehr interessant was du da alles schreibst…ich lebe seit Mai letzten Jahres auch in China, in Tianjin. Vielleicht schaust du ja auch mal auf meiner Seite vorbei, würde mich sehr freuen…

    chinalitis.wordpress.com

    Ganz liebe Grüße
    Sandra

    1. Hallo Sandra,
      mh.. ich frage mich, warum so viele China Blogger wordpress.com nutzen 🙄
      Leider hat mein VPN wieder den Geist aufgegeben. Aber sobald ich einen neuen habe, schaue ich gerne vorbei 😀

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.