♨ Spicy Chicken – Lazi Ji

Schwierigkeit:★★☆☆☆Zubereitungszeit:45 Minuten
Zutatenbesorgung:★★☆☆☆

spicy chicken rezeptKnuspriges Hähnchen von außen und im inneren zart. Ein leichtes Rezept für eine feurige Abendmahlzeit.

Zutaten:

4Hähnchenkeulen1EL Sojasauce
1Knoblauch1tl 5 Gewürzepülver
getrocknete Chilischoten1/2tlZucker
Erdnüsse2ELKochwein
 1ELWeißwein1/2tlSpeiseöl
Pfeffer, SalzIngwer, Sternanis, Kümmel

Spicy Chicken Zubereitung:

scharfes haehnchen21. Hier eine Übersicht der verwendeten Zutaten. Aufgeschnittene Chili sind extrem scharf, deswegen sind hier die hälfte der Chili aufgeschnitten und die andere Hälfte noch ganz.
scharfes haehnchen2. Das Hähnchen in kleine Stücke hacken. Das Hähnchen dann 30 Minuten in ein Teelöffel Salz, ein Esslöffel Sojasauce, ein Teelöffel 5 Gewürzepulver, einen halben Teelöffel Zucker, zwei Esslöffel Kochwein und einen halben Teelöffel Speiseöl marinieren lassen.
scharfes haehnchen3. Etwas Wasser aufkochen lassen. Das marinierte Huhn einlegen und aufkochen lassen. Dann ein Esslöffel Weißwein und einige Scheiben Ingwer hinzu geben. Alles noch einmal aufkochen lassen. Das Hähnchen dann aus dem Wasser holen und abtropfen lassen.
scharfes haehnchen4. Etwas Öl in der Pfanne erhitzen lassen und das abgetropfte Hähnchen scharf anbraten lassen bis es Goldgelb ist.
Das Hähnchen nun aus der Pfanne nehmen.
scharfes haehnchen5. Nun das angesammelte Öl in der Pfanne abgießen und danach das Hähnchen wieder in die Pfanne geben. Zum Huhn nun etwas Salz, Kreuzkümmel und Pfeffer nach Geschmack hinzu geben. Alles gut umrühren.
spicy chicken6. Den getrockneten Chili, Knoblauch, Sternanis und Pfeffer hinzu geben und braten bis ein Duft aufsteigt. Nun nach Belieben Erdnüsse hinzu geben und gut umrühren.

Nun kann serviert werden.

Ähnliche Artikel:

5 comments

  1. Liebe Ting Ting,
    Dein Blog ist toll!!!Ich hab‘ mal eine Frage, weil ich nirgendwo sonst im Netz dazu schlau werde. Ich lebe in der Nähe von Malaga in Südspanien und gehe hier gern zu verschiedenen ‚Chinesen’und esse dort oft ‚Hot Plate‘, das bei anderen ‚TeiBan’heißt. Wie ist da das genaue Rezept? Danke für eine kurze Antwort.
    Markus

    1. Hallo Markus,
      ich glaube du meinst 铁板 (tieban)? Das ist aber kein Rezept sondern nur eine heiße Platte. Man kann alle möglichen Gerichte kochen und dann auf der heißen Platte servieren. Ein bestimmtes Rezept gibt es dazu leider gar nicht.

      Meine Eltern hatten ja auch ein chinesisches Restaurant in Deutschland. Da wurden auch Gerichte mit der heißen Platte serviert. Vorher hat mein Vater die heiße Platte auf einer Flamme erhitzt. Wenn die Platte schon richtig heiß war, hat er die Platte mit einer Zange auf einer Holzunterlage gelegt. Und dann ein Stück Butter und einige Zwiebelstücke drauf. Dann spritzt das ganze ziemlich heftig. Anschließend kam dann das gekochte Gericht darauf, Deckel zu und dann fix servieren.

      Das mit dem Butterstück ist aber höchstwahrscheinlich die verdeutschte Variante von uns gewesen 😀

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.