🎐Sailor Moon Tassenhänger

Hachja. Momentan bin ich nicht so in der Schreiblaune. Ich schaue mir meinen Blog an, grüble ein wenig und klicke es dann wieder weg. Das geht nun schon einige Wochen so lang. Vielleicht werde ich nach diesem Artikel eine kleine Pause einlegen. Mal schauen.

Sailor-Moon-Figuren-f眉rs-Glas2

Oder vielleicht bessert sich die Lage auch wieder, wenn ich endlich das Geld zusammen gekratzt bekomme für einen neuen Laptop. Mein alter Laptop aus Deutschland hat nämlich seit einigen Wochen endgültig den Geist aufgegeben. Und ich hatte mir bei der letzten Reparatur (im Dezember) versprochen, dass ich dieses Ding nicht nochmal reparieren lassen werde… Ich glaube seit meinen 3 Jahren Aufenthalt in China habe ich es mindestens schon 4-5 Mal reparieren lassen. Noch eine Reparatur lohnt sich nicht mehr… da vor allem die letzte Reparatur nur 2 Monate ausgehalten hat.

Sailor Moon Cocktail Figur (2)Naja, eigentlich wollte ich in diesem Post euch diese Sailor Moon Figuren vorstellen. Ich finde die nämlich total niedlich, aber irgendwie bin ich total am Thema vorbei. Man kann die Figuren am Glas oder an irgendwas hängen, dass einen Rand hat. Eigentlich gibt es sonst auch nicht wirklich viel darüber zu schreiben.

Ich verabschiede mich hiermit erstmal für eine Weile. Mal schauen, ob ich zwischendurch noch etwas getippselt bekomme 🙄

Ähnliche Artikel:

12 comments

  1. Hi Ting Ting!!

    Nachdem nun der Umzugsstress in die Schweiz bei mir endgültig erst mal vorbei gewesen ist, habe ich mehrmals täglich meinen Feedreader angeschaut ob du etwas neues schreibst. Um ehrlich zu sein, habe ich mich gewundert von Dir nichts neues zu lesen.

    Hachja. Momentan bin ich nicht so in der Schreiblaune. Ich schaue mir meinen Blog an, grüble ein wenig… und klicke es dann wieder weg. Das geht nun schon einige Wochen so lang.

    Das ist natürlich eine Erklärung. haha!! Ganz im Ernst und grundsätzlich: Stress dich nicht. Jeder Blogger und jede Bloggerin die ich kenne hat immer wieder solche Phasen. Das ist ganz normal. Für die Blogosphäre wäre es allerdings ein Verlust, wenn dein Blog eines Tages wirklich nicht mehr existieren sollte. 😉

    Oder vielleicht bessert sich die Lage auch wieder, wenn ich endlich das Geld zusammen gekratzt bekomme für einen neuen Laptop. Mein alter Laptop aus Deutschland hat nämlich leider nun endgültig den Geist aufgegeben. Und ich hatte mir bei der letzten Reparatur (im Dezember) versprochen, dass ich dieses Ding nicht nochmal reparieren lassen werde…

    Wenn du merkst, dass du auf einem toten Pferd sitzt, steig ab!
    Ich wünschte ich könnte Dir dabei helfen, jedoch bin ich dafür wohl zu weit weg. 🙄

    (Sitze nun am PC meines Mannes)

    Ohne meine eigene Maschine möchte ich nicht leben… Ich empfinde tiefes Mitgefühl, dass dein Notebook nun gestorben ist.

    Ich verabschiede mich hiermit erstmal für eine Weile… Mal schauen, ob ich zwischendurch noch etwas getippselt bekomme

    Du bist und bleibst in meinem Feedreader. Wenn du wieder etwas schreibst, bekomme ich das ziemlich schnell mit.

    Viele Grüße aus der Schweiz

    1. Hallo Dunkelangst,
      vielen Dank für deinen Kommi^^
      Ich hoffe, dass die Phase bei mir schnell wieder vorbei gehen wird. Momentan brummt mir der Magen, weil meine gewünschte Japan Reise erstmal flach liegt, weil die Beschaffung eines Visums für meinen Mann doch komplizierter erscheint, als erwartet. Dabei hatte ich mir sehr gewünscht während der Kirschblütenzeit dorthin zu reisen. (Vielleicht fliege ich auch einfach alleine, haha)
      Naja. Und dazu kommt halt noch die Sache mit meinem Laptop 🙄
      Das ist nun schon der dritte Laptop, den ich jetzt wegschmeißen werde in China…
      Weiter bloggen werde ich aber auf jeden Fall. Nur vielleicht jetzt mal einige Wochen komplett „Blogfrei“ bleiben, bis ich wieder richtige Lust dazu habe^^

  2. Oh, das mit deinem Laptop ist echt blöd. Da hätte ich es auch irgendwann mit den Reparaturen aufgegeben. Ich hoffe meiner hält noch so lange durch, denn Geld für einen neuen hätte ich echt nicht. Wenn du momentan nicht in Schreiblaune bist, dann lass es liebe, denn ich denke so was erzwungenes ist blöd und am Ende hast du dann gar kein Bock mehr, weil es dann kein Spaß mehr macht unter Druck.

    Ach die Sailor Moon Figuren sind echt total süß. Ich hab mir letztens ein Sailor Moon Petit Chara Set bestellt und ich war total aus dem Häuschen als diese dann tatsächlich aus Japan bei mir eintrafen. Ich konnte endlich ein bisschen Kindheit nachholen. Denn als Kind hatte ich von Sailor Moon nicht viel gehabt außer ein paar CD’s.

    Liebe Grüße <3

    1. Mein Laptop hat leider nur 4 Jahre überlebt. Keine Ahnung, ob das für einen Laptop schon lang ist :mrgreen: damals hatte ich den aber für 2,5k € gekauft (war mein erster eigener), darum lag mir eigentlich viel dran. Naja, nichts bleibt für immer 😳
      Ja, das mit dem Bloggen habe ich mir auch so gedacht. Erzwungene Texte sind nicht so das Wahre.
      Als ich noch klein war, hatte ich auch nicht wirklich was von Sailor Moon. Nur meine eigenen miserablen Kritzereien xD
      Für mich gehört Sailor Moon auch etwas zu meiner Kindheit dazu, von daher habe ich gerne so kleine Erinnerungen ^^

  3. Ein solch edler Laptop sollte schon ein bisschen länger als 4 Jahre halten (auch wenn er dann nicht mehr state-of-the-art wäre, so sollte er doch noch gut brauchbar sein).
    Da sieht man doch wiedereinmal, dass hoher Preis nicht unbedingt auch hohe Qualität bedeutet. Du Arme! Das ist wirklich ärgerlich.

    Ich hoffe auf jeden Fall, dass Du, wenn Du erstmal wieder einen eigenen Rechner hast, Dich die Lust am Bloggen wieder befällt!

    Liebe Grüße!

    1. Ich glaube die Reise nach China hatte damals mein Laptop nicht gut getan – ein langer Flug und eine lange Busreise. Danach fing nämlich auch schon die erste Reparatur an.
      Für damalige Verhältnisse war das Ding eigentlich nicht schlecht. Heute ist der schon gar nicht mehr erwähnenswert. Wie schnell die Technik doch voran schreitet…

      Ja, mal schauen, ob ich dann wieder mehr schreiben werde. Jedoch hat heute ein Telefonat mit Dell herausgestellt, dass die ganze 2 Wochen brauchen, um meinen Laptop zu liefern, weil das Teil wohl noch erst gebaut werden muss. Ich bin jedenfalls gespannt, was mein Mann mir da bestellt hat…

  4. Hallo,

    das mit dem Bloggertief kenne ich, manchmal habe ich auch keine Zeit oder ich finde, dass ein bestimmtes Thema nicht für einen Blogpost ausreicht. Ich wollte ja eigentlich 1-2 Posts pro Woche schreiben, merke aber, dass darunter die Qualität leidet. Also schreibe ich lieber weniger, aber dafür besser. Ehrlich gesagt, ändert das auch nicht viel an meiner Reichweite. 🙂

    Ich freue mich jedenfalls bald wieder etwas von dir zu lesen, dann auch schon auf dem neuen Laptop getippt. 🙂

    LG Myriam

    PS: Hoffentlich klappt deine Japanreise noch.

  5. Tut mir leid für dich mit deinen Laptop. 😮

    Kann dich aber voll verstehen, irgendwie ist bei mir auch so ein tiefes Kreatief. Man klickt auf seinen Blog, überlegt, fängt vielleicht was an und verwirft es gleich wieder und klickt alles weg weils doch nicht gefällt oder man nicht ganz bei der Sache ist. Habe mir mittlerweile für solche Zeiten Lückenfüller mit Fotos angelegt, aber auch die sind mit der Zeit aufgebraucht… aber hey, bald ist der Frühling richtig da und die Motivation kommt bestimmt auch aus ihren Strandurlaub zurück! 🙂

    Liebe Grüße

    1. Solche Lückenfüller fertige ich auch immer an, aber die sind bei mir leider schon lange ausgegangen, lach.
      Ich hoffe bei dir geht das Tief auch bald vorbei 🙂

  6. Liebe Ting Ting,
    ich mach mir langsam Sorgen wg. deines Tiefs. Das enpuppt sich offensichtlich zu einen tiefen Tief?. Das der Ausfall deines Schlepptops dich nicht erfreut, verwundert mich nicht. Aber bedenke, der Ausfall meiner kleinen Kamera war nicht lustig zumal ich die entgangenen Fotos nicht nachträglich machen kann. Die Kamera hatte einen Wasserschaden. Wasserschäden bei elektronik sind prinzipiell ein Totalschaden. Selbst wenn sie wieder funktionieren sollte, keiner kann sagen, ob und wann der nächste ausfall kommt.
    Wie wärs denn mit einen hübschen Fummel als Trostpflaster? Bei Taobao gibs tolle textilien. Du hast doch bestimmt schonmal mit diesem Gedanken gespielt? 😉
    Übrigens mir ist aufgefallen, das Chinesinnen offensichtlich es mit Duftstoffen nicht so haben? Ich bilde mir nämlich ein, meine Nase ist diesbezüglich sehr selktiv. 😉

    mfg hdw

    1. Hallo Horst-Dieter,
      ehm, ja. Irgendwie will meine Muse nicht wirklich zurück kommen ;*(
      Den anfänglichen Ärger wegen meines Laptops habe ich überwunden. Jetzt funktioniert er ja wieder, auch wenn mich das langsame Internet bei uns Zuhause manchmal zur Weißglut bringt, lach. Aber dafür kann ja mein PC nichts :S
      Ohja, Wasserschäden bei Elektroniken sind schlimm. Sehr schade wegen den Fotos. Ich weiß, wie ärgerlich das ist. Hatte mir mal vor einigen Jahren all meine Fotos auf meinem (alten) Pc abgespeichert. Irgendwann hatte mein PC dann den Geist aufgegeben und all meine Fotos waren einfach weg. Ich glaub damals war ich noch junge 18 (das waren noch Zeiten, haha). Jetzt sichere ich mir die Fotos immer auf mehreren Geräten ab.
      Was meinst du denn mit den Textilien? Ich finde leider niemanden, der Fotos für mich machen würde und mich selbst zu fotografieren, das ist nicht so meins. Oder meinst du einfach einiges auf Taobao vorstellen? Da gäbe es wirklich genug schöne Sachen…

  7. Hallo Ting Ting,
    vielleicht einige Fotos von TaoBao. Die haben ja wirklich hübsche Sachen. Aber, ich glaub, das muß ich Dir nicht erzählen. 😉 Wie das mit den Rechten in China ist, weiß ich allerdings nicht.
    Ja, so ein Tief kann sich ganz schön ausweiten und belasten. Aber man kann etwas dagegen tun. zB die Strategie ausbauen, sich selbst mit kleinen Aufmerksamkeiten zu beglücken.
    Wenn ich mir langweilige Vorträge (zB Schule ;-)) anhören mußte, habe ich mir etwa Parfüm auf meine Handrücken getan um dann daran zu schüffeln. Allerdings zeigte sich, das sowas bei mir nur funktionierte wenn ich den wohlrichenden Duft mehr erahnte als roch. Weniger ist also mehr als zu viel. Oder wenn ich nach Feierabend nach Haus kam, für eine viertelstunde ganz abschalten und einen schönen Tee zu trinken. Manchmal eben auch Kaffee. Es sind solche Kleinigkeiten die aufbauen. Und wenn sie kein anderer einem anbietet, dann ist Frau (zB Ting Ting) oder Mann eben selbst tätig. 🙂
    Man muß nich immer auf große Dinge schielen. Mal eben sich mit kleinen Netigkeiten zu erfreuen ist viel effektiver.

    mfg hdw

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.