🎐Chibi Animes sticken

Meine letzten Beiträge waren alle sehr „China-lastig“. Darum heute eher wieder mal was zum gucken. In meiner Blogfreien-Phase habe ich mal wieder etwas gestickt. Mit meinem großen Stickbild bin ich immer noch nicht fertig geworden. Irgendwie gefällt mir davon das Motiv nicht mehr und ich habe es auf Eis gelegt. Die kleinen Motive gehen hingegen so schnell…  habe in letzter Zeit wieder 3 fertig gestellt.

Pikachu

Pikachu war sehr einfach zu sticken. Habe dafür nur 4 Farben benötigt. Leider habe ich mich aber für eine zu kleine Stickunterlage entschieden und musste dann zwei Stickunterlagen zusammen nähen 🙁anime-sticken

Rechts neben Pikachu seht ihr einen hockenden Jungen. Wer das ist? Keine Ahnung. Habe dieses Mal die Motive alle aus dem Internet und nicht fertig in Sets gekauft. Von daher stimmt die Farbe dieser Figur eigentlich nicht. Die Haare sollten eigentlich blau/grau werden und nicht braun/schwarz. Leider hatte ich aber nicht die passende Farbe parat. Btw Totoro und Baymax habe ich auch selbst gemacht (◞ꈍ∇ꈍ )

Ai Haibara

Ich schaue sehr gerne Conan. Mein Lieblingschara von da ist Ai.  Ich fand dieses Motiv sehr süß, aber auch hier war meine Unterlage leider nicht groß genug. Den linken Ärmel musste ich leider abhacken 😯 Bin aber trotzdem ganz zufrieden o(^▽^)oconan-stickerei

Ähnliche Artikel:

2 comments

  1. Hallo Ting Ting,

    der Kleine „Keine Ahnung“ ist ein kleiner Chinese mt „Schnellfeuerhose“. Sieht man doch. ;-))

    mfg hdw

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.