Darf ich vorstellen, Ningbo Teil 5

Ich habe ja schon so einige Artikel über Ningbo verfasst. Heute habe ich beim Stöbern ein kleines Video von Ningbo entdeckt, welches ich jetzt einfach gerne mal teilen möchte. Hier seht ihr also mal, in welcher Stadt ich wohne : )

Ähnliche Artikel:

6 comments

  1. Irgendwie so fern und faszinierend, für mich (bisher) nur bekannt aus Filmen. Kann mir gar nicht richtig vorstellen, wie es wäre, dort zu wohnen …

    1. Lach, naja. Auf Videos wird immer alles schöner dargestellt. Märchenhaft sieht es zur Zeit wegen dem Smog hier nicht aus. Aber ich finds schon sehr nett in Ningbo ^^

  2. Sehr schön, ich habe prompt Heimweh bekommen, weil ich zwei Jahre lang in der Stadt (auf dem Campus der Universität Ningbo im Grünen) gewohnt und gearbeitet habe. Smog? Meine chronische Bronchitis war weg (vielleicht wegen der Seeluft), hier in Düsseldorf ist sie wieder da. China – und Ningbo – haben mich so begeistert, dass ich ein Buch veröffentlicht habe: „Schöne Wolken treffen – eine Reisenovelle aus China“.

  3. Hurra, es hat endlich geklappt. Ningbo mit reichlich Stopintervallen. Diverse Versuche in den letzten Tagen waren erfolglos. 🙁 Aber immerhin. Die Stadt hat wohl einiges an Lebensqualität zu bieten? Sieht jedenfalls aus, als könnte man sich dort wohl fühlen? Allerdings, wie bei Millionenstädte (5,71 E6 Einwohner sagt wiki) üblich, viele Wohntürme. Die vielen Menschen müssen ja untergebracht werden. Ich mag sie nicht, die Wohntürme, aber sie sind wohl unvermeidbar? Ich kanns nicht beurteilen.
    Bei der rotbedachten Siedlung könnte es bei entsprechendem Blutalkoholpegel vermutlich zu Wohnungsfindeproblemen kommen? Aber Chinesen werden auch dafür eine praktische Lösung gefundne haben. 😉 Oder trinken Chinesen, wenn sie in solchen Wohngegenden wohnen, keinen Alkohol?

    1. Mh, was hat geklappt?
      Ja, es gibt in Ningbo schon nicht wenig Hochhäuser. Aber Ningbo zählt auch noch nicht zu einer sehr großen Stadt. Ich mag aber das Großstadtleben.
      Ich glaube ich würde auch ohne Alkohol Probleme haben da das richtige Haus zu finden, haha. Ich bin nämlich eine Meisterin des Verlaufens. Aber zum Glück lebe ich nicht in solch einer Siedlung. Dann habe ich das Problem nicht :mrgreen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.