♨ Frittierte Mantou (Gold Silber)

Schwierigkeit:★★☆☆☆Zubereitungszeit:60 Minuten
Zutatenbesorgung:★☆☆☆☆Garmethode:Dampfgaren + Frittieren

frittierte mantouIn China wird zum Frühstück gern gedämpftes „Brot“ verspeist. Mantou ist aber nicht gleich Mantou. Es gibt vielerei Varianten, wie man sie zubereiten kann. Unter anderem [Jīn yín mántou]. Hierbei werden die Mantous nochmal frittiert. Wörtlich übersetzt heißt dieses Gericht: „Gold Silber Mantou“. Gold steht für die frittierten Mantou und silber für die gedämpften Mantou.

Zutaten für eine Portion:

100gMehl3g  Trockenhefe
80mlMilch1Orange (zur Dekoration)
Zucker nach GeschmackGezuckerte Kondensmilch nach Geschmack

Für dieses Gericht kann man auch einfacherhalber bereits fertige Mantou (im gefrorenen Zustand) vom Asiamarkt nutzen. Dann fallen die Punkte 1-7 weg.

Jin Yin Mantou Zubereitung:

frittierte Mantou(Wer Mantous vom Asiamarkt kauft, kann die Schritte 1-7 einfach ignorieren).
1.   Zur Milch etwas Zucker bei geben.
frittierte Mantou2. Auf mittlerer Hitze die Milch leicht erwärmen, bis der Zucker vollständig geschmolzen ist.
frittierte Mantou3. Trockenhefe hinzu fügen und rühren, bis es sich komplett aufgelöst hat.
jin yin mantou4. Die Hefemilch langsam zum Mehl hinzu geben und zu einem glatten Teig verkneten.
An einem warmen Ort dann gären lassen, bis es zwei bis dreimal so groß geworden ist.
jin yin mantou5. Die Luft aus dem Teig kneten. Den Teig nun gleichmäßig zu einem langen Streifen ausrollen.
jin yin mantou6. Mit einem Messer gleichgroße Mantou Stücke rausschneiden.
jin yin mantou
7
. Die Mantou nun in die Dampfgarungsschale legen und nochmal leicht aufgehen lassen. Danach auf heißer Flamme 15 Minuten dämpfen lassen.
jin yin mantou8. Eine Hälfte der Mantous wird nun bei mittlerer Hitze frittiert.
frittierte Mantou9. Das ganze nun einmal wenden bis beide Seiten goldbraun sind. Die frittierten Mantou dann herausnehmen und das Öl abtropfen lassen.
frittierte Mantou10. Die Orange halbieren. Mit einem Keksstecher mittig eine Form hinein stechen und „aushöhlen“.
frittierte Mantou11. In die Mitte der Orange nun die gezuckerte Kondensmilch geben und alles auf einem Teller anrichten. Die Mantous kann man nun in die Kondensmilch dippen und heiß genießen.

Ähnliche Artikel:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.