♨ Gebackene Kürbisstäbchen

Schwierigkeit:★☆☆☆☆Zubereitungszeit:30 Minuten
Zutatenbesorgung:★☆☆☆☆Garmethode:Braten

kürbis stäbchenMal etwas andere „Pommes“

Zutaten:

KürbisSchnittlauch
EigelbSalz
Wasser

Zubereitung:

gebackene kürbisstäbchen1. Kürbis schälen, entkernen und das Fleisch in kleine, lange Streifen schneiden.
gebackene kürbisstäbchen2. Kürbisstäbchen und gesalzenes Eidotter für 10-15 Minuten Dampfgaren.
gebackene kürbisstäbchen3. Nach dem Dämpfen alles rausholen und abkühlen lassen.
gebackene kürbisstäbchen4. Das gesalzene Eidotter zu Pulver zerbröseln.
Den Schnittlauch waschen und hacken.
gebackene kürbisstäbchen5. Die Pfanne auf den Herd stellen und etwas Öl hinein geben. Dann das Eigelb, etwas Salz nach Geschmack und ein wenig Wasser hinein geben und umrühren.
gebackene kürbisstäbchen6. Braten, bis kleine bläschen entstehen und dann den Kürbis hinzu geben.
gebackene kürbisstäbchen7. Die Pfanne wiegen, sodass das Eigelb sich gleichmäßig um den Kürbisstreifen verteilt.
gebackene kürbisstäbchen8. Den Herd abstellen. Den gehackten Lauch dazu geben und das ganze in der Pfanne einmal schwenken.

Ähnliche Artikel:

2 comments

  1. Aha, so macht man diese Eigelbkruste also. die habe ich schon bei einigen Gerichten gesehen – leider schmeckt sie mir nicht so 😉 Aber die Kürbispommes schmecken bestimmt auch ohne gut!

  2. Die sehen sehr lecker aus. Ich will am Wochenende mal Pommes aus Süßkartoffeln machen. Diese Eigelbkruste kannte ich noch gar nicht.

    Grüße Myriam

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.