Chinas hässlichstes Maskottchen aller Zeiten

Das jährliche designen eines Maskottchens ist bereits eine tradition der chinesischen Neujahrs-Gala. Diese Neujahrs-Gala ist eine spezielle Sendung, welches am Frühlingsfest ausgestrahlt wird von CCTV. Seit 1983 wird diese Sendung bereits ausgestrahlt und ist ein wichtiger Bestandsteil des chinesischen Frühlingsfestes.

Man kann eigentlich sagen, dass fast jeder Chinese diese Sendung zum Neujahrsfest schaut. Sogar in Deutschland verfolgen meine Eltern diese Sendung zum chinesischen Neujahr. Aber das diesjährige Maskottchen zum Jahr des Affens sorgt schlichtweg nur für Empörung. KangKang, das Neujahrs-Gala Maskottchen 2016. Nie habe es zuvor so ein hässliches Maskottchen gegeben, schimpfen die User auf verschiedenen Online Plattformen.

Continue Reading

Werbung mal anders

Als ich gestern online nach traditionell chinesischen Spezialitäten gestöbert habe, bin ich auf die folgende Anzeige gestoßen:

捕获

Ich bin ein Trauben Ernter
Ich habe keine Ahnung von PS (Photoshop)
Ich kenne mich nur mit Trauben aus
— Ein kleines Pärchen aus Turpan

Ich fand diese Anzeige sehr sympatisch 😀 Denn normalerweise sieht man überall nur noch extrem überarbeitete Bilder in China und man weiß nie, ob die Sachen echt so aussehen, oder nicht. Ich war nicht selten enttäuscht von den Sachen, die ich letzendlich immer zu Händen bekam 😯

Etwas zur Anzeige: Turpan ist eine bezirksfreie Stadt im Zentrum des Uigurischen Autonomen Gebiets Xinjiang. Und Xinjiang ist bekannt für die besten Trauben ganz Chinas.

🙄 🙄 🙄

Continue Reading

Statistiken für das Jahr 2015

Rückblick auf das Jahr 2015 -Ting Ting’s Nest

Wie jedes Jahr gibt es nu wieder eine kleine Zusammenfassung für mich selbst. Zwar dieses mal etwas zu spät, aber was solls 🙄 Mein Blog ist im Januar nun ganze 3 Jahre alt geworden^^

1

Dieses Jahr habe ich nur 46 Post verfasst! Grad mal ein knappes drittel vom Vorjahr… 😯 sorry, sorry, sorry!!!  Werde echt von Jahr zu Jahr Blogfauler :-/

Nun zu der Statistik, die dieses Jahr irgendwie besonders komisch ausschaut:
tingtingsnest statistiken 2015

Ich weiß wirklich nicht, was am 21. Juli los war. Da waren plötzlich über 2.000 Besucher an einem Tag. Ein Bot etwa? Keine Ahnung. Aber aufgrund diesen einen Tages, sieht der Rest total mickrig aus 😆
Ansonsten ist es alles ähnlich wie im letzten Jahr, nur die Absprungrate ist leider ziemlich hoch gegangen. Ich glaub muss mich mal wieder mehr anstrengen 😳
Hoffe, dass ich mich dieses Jahr wieder etwas mehr für das Bloggen begeistern kann. Auf ein neues Jahr 🙂

Continue Reading

Happy New Year 2016!

Hallo ihr lieben,
von mir auch erstmal ein frohes Neues. Ich hoffe ihr seid alle gut in das neue Jahr hinein gerutscht. Und ja ich weiß, es war ruhig hier auf dieser Seite. Ich hoffe aber, dass noch einige Leser übrig geblieben sind ^^°

In China war das Silvester Fest nicht so spektakulär. Wenn nicht sogar tote Hose. In Ningbo habe ich nichts neujahrliches um Mitternacht gefühlt. Es war so „still“ (so still es halt in China geht) wie immer. Und kein einziger Böller war zu hören, geschweige denn eine Rakete am Himmel zu sehen. Es war wie ein ganz normal stinkender Tag.

In China wird das Neujahrsfest ja erst irgendwann ende Januar, anfang Februar gefeiert (das genaue Datum richtet sich nach dem Mondkalender). Aber dann wird gleich wochenlang rumgeböllert. Auf diesen Lärm „freue“ ich mich jetzt schon richtig. Denn dann wird wirklich tag und nacht geböllert. Interessiert ja keinen, dass der ein oder andere schlafen möchte 🙄
Mir fehlt Silvester. Das Countdown zählen und dann das gemeinsame heraus treten in die Nacht um Mitternacht um zusammen zu böllern… Ja in China wird zum Neujahrsfest auch um Mitternacht nochmal richtig geböllert. Aber wenn schon tagelang davor und auch noch tagelang danach rumgeschossen wird, nimmt das mir irgendwie den ganzen Spaß und ich bin die ganzen Tage nur noch genervt vom Lärm. Es ist in China ja sowieso nicht schon laut genug…

Und zum Blog hier. Da habe ich ja eine reife Leistung vollbracht. Einen einzigen Post nur im Dezember. Und der auch eher nur so dahin geklatscht. Jaaa… habe eher die Zeit damit verbracht zu ackern und zu zocken. Abends habe ich dann damit verbracht gemütlich im warmen Bett etwas zu lesen.
Ich habe mir so eine elektrische Bettunterlage gekauft, die man erwärmen kann (da wir ja keine Heizungen haben). Und in dem Bett kuschle ich mich dann abends lieber ein, als vor dem PC zu sitzen. Vielleichts wirds ja wieder mehr, wenn es wärmer wird…. Sorry dafür 🙁

 

Continue Reading