Sehenswürdigkeiten in Kyoto

Kyōto (京都市)  liegt im mittleren Westen der japanischen Hauptinsel Honshu. Sie ist eines der geschichtlich und kulturell bedeutendsten Städte Japans. Man könnte Kyoto auch die Stadt der Tempel und Schreine nennen. Von 794 bis 1868 war sie einst sogar mal die Hauptstadt Japans.

Fushimi Inari Taisha伏見稲荷大社

Der Fushimi Inari-Schrein ist Shinto-Schrein in Kyoto. Der Fushimi Inari-Schrein ist Shinto-Schrein in Kyoto. Wenn man an den Fushimi Inari Schrein denkt, kommen einem zuerst die tausenden von grell orangenen Torii Toren in den Sinn. Die Tore sind sehr nah beieinander aufgestellt und verlaufen zu einem Weg, der zum heiligen Berg Inari hinauf führt.

Nishiki Markt

Der Nishiki Markt ist ein 390 Meter langer überdachter Weg an dem man alles mögliche an Lebensmitteln kaufen kann, wie frische Meeresfrüchte, japanische Süßigkeiten, eingelegtes, getrocknetes, Sushi und sogar auch Kochutensilien, wie Messer oder kleine Souveniers. Fast alles, was man hier bekommen kann wurde auch in Kyoto produziert.