Home Alltag Klein Tingis Chaos Backtag

Klein Tingis Chaos Backtag

by Ting Ting

Heute hat klein Tingi beim Suchen nach neuem Spüli in der Küche eine kleine Entdeckung gemacht! Baking Soda (Natron). Ihr müsst wissen, klein Tingi verzweifelt schon seit Wochen an Backrezepten, da sie kein Backpulver in China bekommt. Einmal hat sie gelesen, dass man ganz leicht Backpulver mit Natron und etwas Zitronensäure ersetzen kann. Aber auch Natron ist nicht so leicht zu bekommen, deshalb war sie heute umso glücklicher, dass sie welche in der Küche gefunden hat.
Klein Tingi saß nun am Pc und suchte nach einem leckeren Kuchen, den sie backen konnte. Nach langer Suche fand sie endlich einen leckeren Kuchen. Und sie hatte sogar alle Zutaten da!
Voller Vorfreude machte sich klein Tingi nun ans Backen. Damit sie ja nichts vergaß, schrieb sie sogar das Rezept ab. Sie tat nun alles nach Anweisungen, da sie aber wusste, dass sie sehr ungeschickt ist, machte sie nur die Hälfte der Menge. Alle Zutaten waren nun verarbeitet und klein Tingi naschte am noch rohen Teig. Dann der erste Schock! Es war total versalzen!!! Verzweifelt rannte klein Tingi hin und her und schaute sich alle Zutaten nochmal an. Hat sie auch wirklich Zucker genommen und kein Salz? Check! War etwa die Stärke salzig? Nein, auch geschmacklos.
Dann kanns nur noch das Natron sein! Sie nahm eine kleine Fingerspitze Natron und probierte es. Blitzartig verzog sich ihr Gesicht zu einer verzerrten Grimasse. Das Zeug war noch salziger als Salz! Ihr war zum heulen zu mute. Traurig schaute sie sich den Teig an und dann nochmal aufs Rezept. …. Schock Nummer zwei! Die Menge das Natrons hat sie nicht halbiert! *Kopf/Tisch/Kopf/Tisch*
Klein Tingi ist wirklich zu blöd zum Backen!
Dann hatte klein Tingi doch noch eine kleine Idee, wie sie den Kuchen noch retten könnte. Sie machte einfach doch die volle Portion. Dann Schock Nr. 3! Der Eischnee war eingefallen! Wieder landete ihr Kopf auf den Tisch. Den Eischnee bekam sie nicht mehr nochmal geschlagen und es waren ihren letzten Eier!! Trotzdem verdoppelte klein Tingi alle andere Zutaten und tat den eingefallenen Eischnee mit der Mandelmasse drüber. Stirnrunzelnd sah sie sich das „Meisterwerk“ an.
Die Teigmasse war immer noch eher salzig als süß. Wegschmeissen, oder doch backen? Sie entschied sich fürs backen. Vielleicht schmeckt ja so ein salziger Kuchen mit süßem Toping doch? 🙄
Nun steckt der Kuchen jedenfalls im Ofen und klein Tingi sitzt am Laptop und lässt hier ihren Frust aus.

Das könnte dich auch interessieren

19 Kommentare

ophelia 30/11/2013 - 17:08

Es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen, das kann jedem mal passieren. Vielleicht schmeckt er ja doch ganz gut, wenn er aus dem Ofen kommt…..
Beim nächsten Mal klappt es bestimmt besser!
Lieben Gruß, Ophelia

Reply
Ting Ting 30/11/2013 - 21:24

*g* ja, es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen, aber die Fehler häufen sich bei mir nur so an. Ist schon etwas frustrierend 🙄
Leider ist der Kuchen wie erwartet Katastrophal geworden x) Schmeckt total salzig. Das gute daran ist aber, der Kuchen ist total fluffig geworden 😀 Wenn der Geschmack noch stimmen würde, wärs bestimmt perfekt geworden. Lach

Reply
Jonathan 30/11/2013 - 19:21

Kannst du Backpulver nicht aus Europa bestellen oder dir mitbringen lassen?

Reply
Ting Ting 30/11/2013 - 21:30

Die Idee aus dem Internet zu bestellen, ist mir vor kurzem auch aufgekommen 😀 Ich habe mir schon viele Produkte angeschaut und vieles gibt es auch zu kaufen, jedoch sind die Preise so hoch, dass sich der Kauf leider nicht richtig lohnt.
Backpulver werde ich mir aber demnächst wohl trotzdem bestellen ^^

Reply
Maricel 01/12/2013 - 11:27

Beim nächsten Versuch wird’s besser, Klein Tingi *gg*
Du kannst ja den “ Kuchen“ mit pikanten Sachen zusammen essen,
zB den pickeligen Gurken.

LG

Reply
Ting Ting 01/12/2013 - 12:02

Hehe, ja vielleicht beim nächsten Mal ^^
Der gestrige Kuchen ist aber heute schon im Müll gelandet…für meinen Gaumen nicht genießbar….
Heute habe ich dann Muffins gemacht…ist wieder nix geworden :O Habe extra ganz wenig Natrongemisch beigefügt, schmeckte aber wieder Salzig. Ich denke ich werde den Natron nicht mehr für süße Gebäcke benutzen…

Reply
Maricel 01/12/2013 - 12:10

Dass in China kein günstiges Backpulver zu kriegen ist, wundert
mich ja sehr. Fertigmischungen wird es dann auch nicht geben.
Aber Hefe bestimmt.

LG

Reply
Ting Ting 01/12/2013 - 12:29

Ich habe im Internet jetzt doch recht günstigen Backpulver gefunden. Obs aber wirklich den gleichen Effekt, wie in Deutschland hat, weiß ich noch nicht. Ich bestelle den jetzt erst.
Das Problem dabei ist halt nur, dass ich Backpulver, Sahne, Blätterteig etc. halt nicht im Supermarkt bekommen kann, sondern nur vom Internet aus 🙁
Ich habe leider keinen chinesischen Ausweis, darum muss ich immer andere fragen, die das dann für mich kaufen. Das ist wirklich ärgerlich.
Trockenhefe gibt es zum Glück auch im Supermarkt zu kaufen, sonst würde ich durchdrehen, wenn es wirklich gar nix gäbe 😀

Reply
Maricel 01/12/2013 - 12:33

Dr. Oetker lässt grüßen.
Bist du jetzt nicht nach dem Koalitionsvertrag in Deutschland ein Fall für die doppelte Staatsbürgerschaft,, die man dann beantragen kann ?

LG

Reply
Ting Ting 01/12/2013 - 12:40

Den Dr. Oetker hätte ich jetzt gern *g*
Will mir jetzt ne Dose Vanillinzucker (leider kein Vanillezucker) bestellten für ganze 6 Euro…
Mh…Habe nie daran gedacht eine doppelte Staatsbürgerschaft zu beantragen. Wüsste auch gar nicht wie das gehen sollte… O.o Habe auch noch gar nicht von so einem Koalitionsvertrag gehört… Ich geh mal googeln….

Reply
Michael 03/12/2013 - 11:59

Nicht aufgeben, irgendwann klappt das schon mit dem Backen. Und auch in China wird es doch irgendeine Möglichkeit geben, etwas zu backen.

Reply
Ting Ting 05/12/2013 - 11:58

Hehe, danke für die aufmunternden Worte 🙂
IiiiiIiiIiirgendwann wirds klappen. Ich mache so langsam Fortschritte 😉

Reply
Myriam 03/12/2013 - 23:50

So was ähnliches ist mir letzte Woche auch passiert-du bist also nicht alleine. Eine Freundin u