Home Original chinesische RezepteNudel / Reis Rezepte ♨ Zha jiang Mian – Gebratene Saucen Nudeln

♨ Zha jiang Mian – Gebratene Saucen Nudeln

by Ting Ting

炸酱面 [Zhá jiàng miàn] ist ein typisches Nudelgericht aus Peking. Wörtlich übersetzt heißt Zha Jiang Mian: Gebratene Saucen Nudeln. Das Gericht besteht generell aus Weizennudeln gekrönt mit Hackfleisch und Zha Jiang (salzig fermentierte Sojabohnenpaste) und klein geschnittenen Gurken.

Alle Zutaten auf einem Blick

200g Mageres Fleisch 2 Schnittlauchstängel Ei
50g Süße Bohnenpaste* (甜面酱) Gurke nach belieben etw Kochwein*
200g Gelbe Bohnenpaste (黄豆酱) etw Szechuanpfeffer* etw Dunkle Sojasauce*
Chinesische Weizennudeln etw Zucker etw Stärke
Szechuan Pfeffer* Dunkle Sojasauce* Kochwein*

Um authentische Zha Jiang Mian zu machen, benötigt man chinesische gelbe Bohnenpaste (黄豆酱). Es gibt viele verschiedene Marken. Am meisten wird die trockene gelbe Sojabohnenpaste verwendet von der Marke „六必居“, ist jedoch außerhalb Chinas wohl nur schwer auffindbar. Nehmt auf jeden Fall die chinesische Version von 黄豆酱, da die gelbe Bohnenpaste von anderen Ländern geschmacklich anders schmecken.

Zha Jiang Mian – Die Zubereitung

1. Schweinefleisch hacken und in eine Schüssel geben. Zum Hackfleisch Kochwein, Sojasauce, Stärke und Zucker beigeben. Alles gut mischen.
2. Schnittlauch fein schneiden
3. Gelbe bohnenpaste mit der süßen Bohnenpaste vermischen. Danach etwas Sojasauce und Wasser hinzu geben. Alles verühren, damit ein dünner Brei entsteht. Zum Schluß ein Ei und etwas Stärke beifügen
4. Die Nudeln in das kochende Wasser geben und gar kochen lassen. Nebenbei die Gurken in kleine Streifen schneiden.
5. Öl in den Wok geben und stark erhitzen. Danach 2/3 des Schnittlauchs hinzu geben.
6. Das Hackfleisch dazu geben und gut anbraten lassen.
7. Herd herunterschalten. Wenn das Fleisch gar ist, die Sauce hinzugeben und langsam gut verrühren.
8. Wenn alles fast fertig ist, vom Herd nehmen und einen Neuen Wok drauf stellen. Danach auf kleiner Flamme ein paar Szechuanpfeffer Körner langsam anbraten, bis es duftet und beiseite legen.
9. Den Wok mit der Sauce wieder auf den Herd stellen und den restlichen Schnittlauch hinzu geben. Anschließend die angebratenen Szechuanpfeffer Körner über die Sauce streuen.
10. Jetzt kann alles angerichtet werden. Die Nudeln auf einen Teller und darauf die Sauce und die Gurken geben.

Zha Jiang Mian - Rezept zum Ausdrucken

炸酱面 [Zhá jiàng miàn] ist ein typisches Nudelgericht aus Peking. Wörtlich übersetzt heißt Zha Jiang Mian: Gebratene Saucen Nudeln. Das Gericht besteht generell aus Weizennudeln gekrönt mit Hackfleisch und Zha… Nudel / Reis Rezepte ♨ Zha jiang Mian – Gebratene Saucen Nudeln European Ausdrucken
Kochzeit:
Nährwertangaben 200 Kalorien 20 grams Fett
Bewertung 4.6/5
( 17 abgestimmt )

ZUTATEN

  • 200g Mageres Fleisch
  • 2 Schnittlauchstängel
  • Ei
  • 50g Süße Bohnenpaste (甜面酱)
  • Gurke nach belieben
  • Chinesische Weizennudeln
  • etw Zucker
  • etw Stärke

ZUBEREITUNG

  1. Schweinefleisch hacken und Kochwein, Sojasauce, Stärke und Zucker beigeben. Alles vermischen.
  2. Schnittlauch klein schneiden.
  3. Gelbe Bohnenpaste mit süßer Bohnenpaste vermischen. 
  4. Sojasauce und Wasser hinzu geben und verrühren.
  5. Ein Ei und etwas Stärke beifügen
  6. Die Nudeln in das kochende Wasser geben und gar kochen lassen.
  7. Die Gurken in kleine Streifen schneiden.
  8. Öl in den Wok geben und stark erhitzen. Danach 2/3 des Schnittlauchs hinzu geben.
  9. Das Hackfleisch dazu geben und scharf anbraten.
  10. Herd herunterschalten. Wenn das Fleisch gar ist, die Sauce hinzugeben und langsam gut verrühren.
  11. Den restlichen Schnittlauch hinzu geben.
  12. In einer anderen Pfanne Szechuanpfeffer Körner anrösten und über die Sauce geben.
  13. Nudeln auf einem Teller anrichten und dann die Sauce und die Gurken dazu geben.

Die mit Sternchen(*) gekennzeichneten links sind Provisionslinks und verweisen explizit auf bestimmte Produkte. Sofern diese Links genutzt werden, kann im Falle einer Kaufentscheidung eine Provision ausgeschüttet werden. Damit könnt ihr mich und meine Seite ein wenig unterstützen. Für euch entstehen keine zusätzlichen Kosten.
Ich wünsche euch nun viel Spaß beim Kochen ^‿^
</div >

Das könnte dich auch interessieren

12 Kommentare

Hani 03/12/2014 - 04:12

Habe gerade das Rezept gegoogelt und es war gleich auf dem dritten Platz 😀 Sehe das in letzter Zeit so fot auf instagram und möchte es jetzt auch nachkochen. Danke für das Rezept <3 😀

Reply
Ting Ting 16/12/2014 - 22:28

😯 echt sieht man es so oft? Wie kommts denn dazu? Wusste gar nicht, dass es in Deutschland bekannt ist 😆
Ich hoffe es wird dir schmecken

Reply
der kleine Koch 10/02/2015 - 18:31

Boah, leeecker! Ich liebe Zhajiang mian! Ich esse das in Beijing ungefähr alle 2 Tage, außerdem lieb ich auch die Zubereitung am Tisch, das sieht so super aus, wie die alles in den Topf werfen.

Reply
Onktebong 02/09/2016 - 18:20

Super, Danke für das Rezept!

Reply
Ontkebong 03/09/2016 - 12:15

Ich habe das Gericht nachgekocht, und finde dass die gelbe Sojabohnensoße irre salzig ist, so dass das gesamte Gericht für meinen Geschmack versalzen schmeckt. Ich habe „Healthy Boy Brand Soybean Paste“ (im 245 g-Glas, die Variante ohne Chilies) benutzt. Ist der stark salzige Geschmack normal für dieses Gericht?

Reply
Ting Ting 03/09/2016 - 14:22

Oh, das tut mir leid, dass das nicht hin gehauen hat, sorry 🙁 Wahrscheinlich liegt es aber wirklich an der Sauce? Ich habe mal „Healthy Boy Brand Soybean Paste“ nachgeschlagen und gesehen, dass es eine thailändische Marke ist? Ich habe diese Marke selbst noch nie probiert. Vermute aber, dass sie schon ganz anders schmecken wird, da es auch äußerlich ganz anders ausschaut.

Obwohl es „gelbe Bohnenpaste“ heißt, ist diese Paste nicht wirklich gelb sondern dunkelbraun bis schwarz. Hier mal ein Link, wie die Sauce ausschauen sollte: https://detail.tmall.com/item.htm?spm=a230r.1.14.1.G2EdZF&id=40735179894&ns=1&abbucket=10

Und hier einige Informationen zu der Sauce aus dem Netz: http://www.thefullwiki.org/Yellow_soybean_paste

Ich vergesse bei der Zutaten Übersetzung von ganz speziellen Zutaten immer, dass es in Europa ganz verschiedene Variationen geben könnte. Mein Fehler 🙁

Aber auch die chinesische Bohnenpaste ist an sich ziemlich salzig. Falls du es nochmal wagen solltest, kannst du dich ja langsam an den Geschmack heran tasten und erstmal die hälfte der Sauce probieren.

Reply
Onktebong 03/09/2016 - 17:56

Vielen Dank für die stets schnellen Antworten!
Ha, Du hast recht. „Healthy Boy“ ist tatsächlich nicht chinesisch sondern thai. Das habe ich bisher übersehen.
Übrigens in den hiesigen Asienläden eine beliebte Marke.
Und ja, es ist ein ziemliches Problem in diesen Läden das richtige Produkt zu erwischen. Eben z. B. chinesischen Gelbe-Bohnen-Soße und nicht thai Gelbe-Bohnen-Soße.
Gibt es in China eigentlich „Europaläden“ oder „Westläden“? 😉
Das Rezept mit der Healthy Boy-Soße ist tatsächlich deutlich zu salzig. Diese Soße muss vermutlich homöopathisch dosiert werden. Ich habe eben eine zweite Portion mit meiner Frau gegessen, und sie hat es kaum runter gekriegt.
Ich versuche jetzt, echte 黄酱 zu bekommen.

Reply
Onktebong 05/09/2016 - 18:09

Mit der richtigen Paste war es dann sehr lecker. Vielen Dank für das Rezept!

Reply
Ting Ting 12/09/2016 - 14:57

Bin heute gerade aus meinem Urlaub zurück. Sorry für die späte Antwort. Ich freu mich, dass es mit der richtigen Sauce doch noch geklappt hat ^^

Ja, in China gibt es auch „Westläden“. In Ningbo sprießen die gerade nur zu aus den Löchern. In jedem normalen Supermarkt gibt es sogar schon eine kleine „Westecke“ mit Kinderschokolade, Milch und so komischen Zeugs. Ich kaufe selbst westliche Produkte aber nie aus dem Supermarkt, sondern online. Dort ist es günstiger. Und man findet wirklich fast alles 😀 Habe sogar mal Nürnberger Bratwürstchen dort bestellt, lach. Hatten zwar einen leicht anderen Geschmack, war aber dennoch lecker ^^

Reply
Sue 04/04/2018 - 12:30

genau das Rezept habe ich gesucht. Ich habe es am Wochenende in einem asiatischen Restaurant gegessen und war total begeistert. Gott sei Dank haben wir genug Asia-Läden in unserer Stadt, wo ich bestimmt alle Zutaten bekomme.

Reply
Ting Ting 08/04/2018 - 03:11

Hallo Sue,
ich esse Zhajiang Mian auch sehr gerne ^^ Ich drück dir die Daumen, dass du an alle Zutaten kommst und es dir schmecken wird 🙂

Reply
Andreas 01/12/2019 - 00:49

Hallo Ting Ting,

Ich bekomme hier in Dresden dank zweier Aisaläden die von Chinesen geführt werden auch die „getrocknete“ gelbe Bohnenpaste von „六必居“ (auf den Packungen ist das übrigens von Rechts nach Links geschrieben