Home Original chinesische RezepteNudel / Reis Rezepte ♨ Zha jiang Mian – Gebratene Saucen Nudeln

♨ Zha jiang Mian – Gebratene Saucen Nudeln

by Ting Ting

炸酱面 [Zhá jiàng miàn] ist ein typisches Nudelgericht aus Peking. Wörtlich übersetzt heißt Zha Jiang Mian: Gebratene Saucen Nudeln. Das Gericht besteht generell aus Weizennudeln gekrönt mit Hackfleisch und Zha Jiang (salzig fermentierte Sojabohnenpaste) und klein geschnittenen Gurken.

Alle Zutaten auf einem Blick

200g Mageres Fleisch 2 Schnittlauchstängel Ei
50g Süße Bohnenpaste* (甜面酱) Gurke nach belieben etw Kochwein*
200g Gelbe Bohnenpaste (黄豆酱) etw Szechuanpfeffer* etw Dunkle Sojasauce*
Chinesische Weizennudeln etw Zucker etw Stärke
Szechuan Pfeffer* Dunkle Sojasauce* Kochwein*

Um authentische Zha Jiang Mian zu machen, benötigt man chinesische gelbe Bohnenpaste (黄豆酱). Es gibt viele verschiedene Marken. Am meisten wird die trockene gelbe Sojabohnenpaste verwendet von der Marke „六必居“, ist jedoch außerhalb Chinas wohl nur schwer auffindbar. Nehmt auf jeden Fall die chinesische Version von 黄豆酱, da die gelbe Bohnenpaste von anderen Ländern geschmacklich anders schmecken.

Zha Jiang Mian – Die Zubereitung

1. Schweinefleisch hacken und in eine Schüssel geben. Zum Hackfleisch Kochwein, Sojasauce, Stärke und Zucker beigeben. Alles gut mischen.
2. Schnittlauch fein schneiden
3. Gelbe bohnenpaste mit der süßen Bohnenpaste vermischen. Danach etwas Sojasauce und Wasser hinzu geben. Alles verühren, damit ein dünner Brei entsteht. Zum Schluß ein Ei und etwas Stärke beifügen
4. Die Nudeln in das kochende Wasser geben und gar kochen lassen. Nebenbei die Gurken in kleine Streifen schneiden.
5. Öl in den Wok geben und stark erhitzen. Danach 2/3 des Schnittlauchs hinzu geben.
6. Das Hackfleisch dazu geben und gut anbraten lassen.
7. Herd herunterschalten. Wenn das Fleisch gar ist, die Sauce hinzugeben und langsam gut verrühren.
8. Wenn alles fast fertig ist, vom Herd nehmen und einen Neuen Wok drauf stellen. Danach auf kleiner Flamme ein paar Szechuanpfeffer Körner langsam anbraten, bis es duftet und beiseite legen.
9. Den Wok mit der Sauce wieder auf den Herd stellen und den restlichen Schnittlauch hinzu geben. Anschließend die angebratenen Szechuanpfeffer Körner über die Sauce streuen.
10. Jetzt kann alles angerichtet werden. Die Nudeln auf einen Teller und darauf die Sauce und die Gurken geben.

Zha Jiang Mian - Rezept zum Ausdrucken

炸酱面 [Zhá jiàng miàn] ist ein typisches Nudelgericht aus Peking. Wörtlich übersetzt heißt Zha Jiang Mian: Gebratene Saucen Nudeln. Das Gericht besteht generell aus Weizennudeln gekrönt mit Hackfleisch und Zha… Nudel / Reis Rezepte ♨ Zha jiang Mian – Gebratene Saucen Nudeln European Ausdrucken
Kochzeit:
Nährwertangaben 200 Kalorien 20 grams Fett
Bewertung 4.6/5
( 17 abgestimmt )

ZUTATEN

  • 200g Mageres Fleisch
  • 2 Schnittlauchstängel
  • Ei
  • 50g Süße Bohnenpaste (甜面酱)
  • Gurke nach belieben
  • Chinesische Weizennudeln
  • etw Zucker
  • etw Stärke

ZUBEREITUNG

  1. Schweinefleisch hacken und Kochwein, Sojasauce, Stärke und Zucker beigeben. Alles vermischen.
  2. Schnittlauch klein schneiden.
  3. Gelbe Bohnenpaste mit süßer Bohnenpaste vermischen. 
  4. Sojasauce und Wasser hinzu geben und verrühren.
  5. Ein Ei und etwas Stärke beifügen
  6. Die Nudeln in das kochende Wasser geben und gar kochen lassen.
  7. Die Gurken in kleine Streifen schneiden.
  8. Öl in den Wok geben und stark erhitzen. Danach 2/3 des Schnittlauchs hinzu geben.
  9. Das Hackfleisch dazu geben und scharf anbraten.
  10. Herd herunterschalten. Wenn das Fleisch gar ist, die Sauce hinzugeben und langsam gut verrühren.
  11. Den restlichen Schnittlauch hinzu geben.
  12. In einer anderen Pfanne Szechuanpfeffer Körner anrösten und über die Sauce geben.
  13. Nudeln auf einem Teller anrichten und dann die Sauce und die Gurken dazu geben.

Die mit Sternchen(*) gekennzeichneten links sind Provisionslinks und verweisen explizit auf bestimmte Produkte. Sofern diese Links genutzt werden, kann im Falle einer Kaufentscheidung eine Provision ausgeschüttet werden. Damit könnt ihr mich und meine Seite ein wenig unterstützen. Für euch entstehen keine zusätzlichen Kosten.
Ich wünsche euch nun viel Spaß beim Kochen ^‿^
</div >

Das könnte dich auch interessieren