Home Original chinesische RezepteNudel / Reis Rezepte ♨ Mit heißem Öl übergoßene Nudeln – You Po Mian

♨ Mit heißem Öl übergoßene Nudeln – You Po Mian

by Ting Ting

You Po Mian (油泼面) sind mit heißem Öl übergossene Nudeln. Das Prinzip dieses Gerichtet ist sehr simpel. Man kocht Nudeln in einem Topf und gibt dabei Zutaten hinzu, die einem mundet. Danach holt man alles raus, übergießt es mit heißem Öl und einigen Gewürzen und fertig ist das Gericht. Wenn ihr die Nudeln fertig im Asiamarkt finden solltet, geht alles ruck zuck in etwa 15-20 Minuten und ihr könnt die Punkte 1-7 in meinem Rezept überspringen. Die Nudeln, die ihr bei diesem Gericht verwenden solltet heißen: 刀削面.

Dunkler Reisessig* Frühlingszwiebeln Pak Choi
Glutamat getrocknete Chilischoten (Piri Piri*) Helle Sojasauce*
Mehl Salz
Dunkler Reisessig* Helle Sojasauce* Piri Piri*

Youpo Mian – Die Zubereitung

1. 1 Tl Salz zum Mehl geben.
2. Wasser hinzufügen, sodass  ein Klumpen entsteht und zu einem festen Teig verkneten.
3. Der Teig muss hart sein, sonst wird es beim Schneiden später schwierig.
4. Mit einem feuchten Tuch den Teig ca. 30 Minuten bedeckt lassen, damit er etwas aufgehen kann. Danach den Teig länglich ausrollen (ca 1cm dick)
5. Dünne Nudeln aus dem Teig mit einem Messer heraus schneiden.
6. Ungefähr so dünn wie auf dem Bild hier. 
7. Die Nudeln vertrennt lassen, damit die Nudeln nicht miteinander verkleben
8. Ein Topf mit Wasser auf die Kochplatte stellen. Wenn das Wasser brodelt, die Nudeln hinzu geben. Wenn das Wasser dann nochmal aufbrodelt, sollten die Nudeln fast fertig sein.
  9. Danach kann alles rein, was ihr in den Nudeln haben wollt, z.B Pak Choi. Man kann die Nudeln auch erstmal heraus nehmen und dann das Gemüse zubereiten.

Ab jetzt kommen 2 Varianten, wie man denn die Sauce machen kann.

Variante 1

   1. Dieser Schritt ist sehr wichtig! Öl in die Pfanne geben und sehr stark erhitzen! Bis schon einwenig rauch zu erkennen ist.
2. Piri Piri, gehackte Frühlingszwiebeln und etwas Salz auf die Nudeln geben.
3.
Das heiße Öl auf die Nudeln gießen, wenn man ein zischen hört, hat mans richtig gemacht.
4. Während alles noch heiß ist, etwas Sojasauce,
1 EL chinesischen braunen Essig und etwas Glutamat drüber streuen. ❀

Variante 2

1. Öl in die Pfanne geben und sehr stark erhitzen! Dann den weißen Teil von den Frühlingszwiebeln nehmen und anbraten (für den Geschmack), die Zwiebeln werden danach nicht mehr gebraucht.
   2.Salz, Essig, Sojasauce, gehackte Frühlingszwiebeln und Chilipulver (hierbei kann wirklich einfaches Pulver verwendet werden) hinzu geben und alles gut vermischen.
  3. Alles auf die Nudeln gießen.

Mit heißem Öl übergoßene Nudeln - You Po Mian

You Po Mian (油泼面) sind mit heißem Öl übergossene Nudeln. Das Prinzip dieses Gerichtet ist sehr simpel. Man kocht Nudeln in einem Topf und gibt dabei Zutaten hinzu, die einem… Nudel / Reis Rezepte ♨ Mit heißem Öl übergoßene Nudeln – You Po Mian European Ausdrucken
Vorbereitungszeit: Kochzeit:
Nährwertangaben 200 Kalorien 20 grams Fett
Bewertung 4.3/5
( 13 abgestimmt )

ZUTATEN

  • Frühlingszwiebeln
  • Pak Choi
  • Glutamat
  • Mehl
  • Salz

ZUBEREITUNG

Zubereitung der Nudeln:

  1. 1 Tl Salz zum Mehl geben.
  2. Wasser hinzufügen, sodass  ein Klumpen entsteht.
  3. Zu einem festen Teig verkneten.  Der Teig muss hart sein, sonst wird es beim Schneiden später schwierig.
  4. Mit einem feuchten Tuch den Teig ca. 30 Minuten bedeckt lassen, damit er etwas aufgehen kann.
  5. Den Teig länglich ausrollen (ca 1cm dick)
  6. Dünne Nudeln aus dem Teig mit einem Messer heraus schneiden.
  7. Die Nudeln vertrennt lassen, damit die Nudeln nicht miteinander verkleben
  8. Eineb Topf mit Wasser auf die Kochplatte stellen. Wenn das Wasser brodelt, die Nudeln hinzu geben. Wenn das Wasser dann nochmal aufbrodelt, sollten die Nudeln fast fertig sein. 
  9. Danach kann alles rein, was ihr in den Nudeln haben wollt, z.B Pak Choi. Man kann die Nudeln auch erstmal heraus nehmen und dann das Gemüse zubereiten.

Ab jetzt kommen 2 Varianten, wie man denn die Sauce machen kann.

Zubereitung der Sauce, Variante 1

  1. Dieser Schritt ist sehr wichtig! Öl in die Pfanne geben und sehr stark erhitzen! Bis schon einwenig rauch zu erkennen ist.
  2. Piri Piri, gehackte Frühlingszwiebeln und etwas Salz auf die Nudeln geben.
  3. Das heiße Öl auf die Nudeln gießen, wenn man ein zischen hört, hat mans richtig gemacht.
  4. Während alles noch heiß ist, etwas Sojasauce, 1 EL chinesischen braunen Essig und etwas Glutamat drüber streuen.

Zubereitung der Sauce, Variante 2

  1. Öl in die Pfanne geben und sehr stark erhitzen! Dann den weißen Teil von den Frühlingszwiebeln nehmen und anbraten (für den Geschmack), die Zwiebeln werden danach nicht mehr gebraucht. 
  2. Salz, Essig, Sojasauce, gehackte Frühlingszwiebeln und Chilipulver (hierbei kann wirklich einfaches Pulver verwendet werden) hinzu geben und alles gut vermischen.
  3. Alles auf die Nudeln gießen.

Die mit Sternchen(*) gekennzeichneten links sind Provisionslinks und verweisen explizit auf bestimmte Produkte. Sofern diese Links genutzt werden, kann im Falle einer Kaufentscheidung eine Provision ausgeschüttet werden. Damit könnt ihr mich und meine Seite ein wenig unterstützen. Für euch entstehen keine zusätzlichen Kosten.
Ich wünsche euch nun viel Spaß beim Kochen ^‿^

Das könnte dich auch interessieren