Home FoodChina Streetfood Was sind Baozi und welche Variationen gibt es?

Was sind Baozi und welche Variationen gibt es?

by Ting Ting

包子 [Bāozi] sind gedämpfte, gefüllte Teigtaschen. Es gibt sie mit den verschiedensten Füllungen. Egal ob süß, salzig, scharf, mit Schwein, Rind, vegetarisch, Tofu und vieles mehr. Meistens werden Baozis zum Frühstück gegessen, aber man kann sie natürlich auch zwischendurch irgendwann essen. Baozi ist dem Mantou sehr ähnlich, jedoch sind Baozis noch mit Füllung. Es gibt extrem viele verschiedene Sorten von Baozis. Auf einer Seite habe ich allein 36 verschiedene Sorten gesehen. Ich will euch aber nur einige Beispiele nennen:

Baozi – Die verschiedenen Sorten

叉烧包

[Chāshāobāo]

Baozis nach kantonesischer Art mit BBQ Schweinefleisch.
Der Teig von Chashaobao ist besonders soft und etwas süßlich im Geschmack.
Ein Rezept für Cha Shao Bao findet ihr hier.

汤包

[Tāngbao]

Tangbao sind mit Suppe befüllte Baozi. Die Teighaut dieser Baozi sind recht dünn. Und wie der Name schon so schön sagt, befindet sich im inneren wirklich nur Suppe, die man mit einem Strohhalm aussaugt.

小笼包

[Xiǎolóngbāo]

Xiaolongbao sind kleiner als normale Baozi mit einer Haut, die hauchdünn und fast sogar durchsichtig sind. Befüllt sind sie mit Fleisch und einer Brühe. Genaueres hier nachzulesen.

奶黃包

[Nǎihuángbāo]

Baozis gibt es auch mit süßer Befüllung, wie z.B. Naihuangbao. Diese sind mit einer süßen Milchcreme befüllt. Ein Rezept zu dieser süßen Variante findet ihr hier.

生煎

[Shēng jiān]

Shengjian sind gebratene Baozis. Sie werden in einer riesigen Platte gebraten. Ab und zu wird ein wenig Wasser hinzu gegeben und mit einem Deckel bedeckt. Dadurch sind die Shengjian unten knusprig und oben soft.

Die Chinesen mögen es generell sehr Speisen zu dampfgaren oder in Wasser zu kochen. In Deutschland ist es ja gar nicht so. Dort wird meistens bevorzugt etwas zu braten, zu backen oder zu frittieren. Sowie Mantous werden auch (die meisten) Baozis im Bambusdämpfer gedämpft und ich finde, dadurch entsteht ein besonders guter Geschmack. In Deutschland käme man wohl nie auf die Idee Brötchen zu dämpfen. Ich glaube, wenn jemand hören würde „ich habe heute meine Brötchen mit Wasserdampf gekocht“ da würden glaube ich alle laut loslachen. Baozis schmecken aber wirklich gut, probierts doch mal aus.

Das könnte dich auch interessieren

11 Kommentare

Frühstücken in China | Ting Ting's Nest 30/08/2013 - 01:24

[…] Baozis sind gedämpfte, gefüllte Teigtasche. Baozis gibt es mit vielen verschiedenen Füllungen. Mehr über Baozis erfahrt ihr hier. […]

Reply
Christian 05/06/2014 - 04:16

Hi. Weißt du zufällig, wie man das bei den Xiaolongbao mit der Brühe macht? Gibt es dafür auch ein Rezept?

Reply
Ting Ting 05/06/2014 - 12:09

Ich habe Xiao Longbao noch nie selbst gemacht. Ich vermute aber mal, dass die Brühe eingefroren und dann „verpackt“ wird. So hat mein Vater es jedenfalls immer mit der gebackenen Milch gemacht.
Ich kann bei Gelegenheit mal ein Rezept raussuchen und ausprobieren wenn du magst…. Könnte aber etwas dauern, da ich momentan nicht so viel Zeit habe.

Reply
Judith 05/03/2016 - 20:43

Hallo, wir lieben deine Website und die/deine Rezepte… Wir lieben die asiatische küche und woken mehrfach in der Woche. Es wäre super wenn du uns das Rezept von Nǎihuángbāo schicken könntest wir würden das so gern einmal ausprobieren. Vielen Dank und liebe Grüsse aus Baden-Württemberg

Reply
Ting Ting 06/03/2016 - 16:59

Hallo Judith,
vielen Dank für die lieben Worte 🙂 Ich schau mal, was ich dazu finden kann und melde mich dann.

Reply
Ting Ting 12/03/2016 - 21:17

Hallo Judith,
habe das Rezept nun fertig gestellt. Du findest es hier: https://tingtingsnest.com/2016/nai-huang-bao/

Reply
Sara P. 08/10/2016 - 11:51

Liebe Ting Ting,

Ich finde deinen Blog ganz wundervoll und dich auch, dass du uns arme zurückgelassene Deutsche an dem schönen China teilhaben lässt ^^
Ich wollte dich auch etwas f