Sehenswürdigkeiten in Ningbo

Ningbo ist die Stadt, in der ich von 2012 bis 2016 gelebt habe. Entdeckt mit mir zusammen die Sehenswürdigkeiten in Ningbo. Aber kurz noch etwas generelles über Ningbo. Ningbo (宁波), wörtlich übersetzt ruhige Welle,  ist eine Küstenstadt der Provinz Zhejiang mit ca. 5,7 Mio Einwohnern und liegt nicht weit weg von Shanghai und Hangzhou.
Ich  selbst wohne ziemlich zentral in Ningbo. Von hier aus komm ich überall gut hin. Nach Tianyi, Gulou, Lao Waitan, etc brauch ich  zu Fuß nur 10-30 Minuten. Im Vergleich zu Shanghai, Peking oder der Nachbarstadt Hangzhou ist Ningbo ja winzig. Ich mag aber Ningbo genau deswegen sehr. Sie ist nicht zu groß, aber doch nocheine moderne schöne Stadt mit relativ guter Luft.

Dein Vertrauen ist mir sehr wichtig: Dieser Artikel enthält Afffiliate Links. Wenn du über diese Links etwas kaufst/bestellst, dann erhalten ich eine kleine Provision. Dir entstehen dadurch keine Mehrkosten und kannst somit meine Arbeit ein wenig unterstützen. Viel Spaß beim stöbern/ reisen und vielen Dank 🙂

Der alte Bund (Laowaitan)

An der Kreuzung dreier Flüsse gelegen befindet sich der alte Bund von Ningbo, welches seit der Tang und Song Dynastien erfolgreicher Geschäftshafen ist.1844 wurde es nach dem ersten Opiumkrieg zu einem britischen Vertragshafen ausgebaut. Ningbos alter Bund ist eines der ältesten Bundesanleihen Chinas, in der britische und niederländische Händler lebten, und ist angeblich 20 Jahre älter als die in Shanghai.

Heute ist das Laowaitan eine perfekte Anlaufstelle für abendliche Aktivitäten. Es ist ein Stadtteilvoller Kneipen, Pubs und Restaurants und besonders beliebt bei den Expats. 

Öffnungszeiten: 24/7

Eintritt:  kostenlos

 Hotels* in der Nähe vom alten Bund

Anschrift:  Laowaitan, Jiangbei, Ningbo, Zhejiang, China, 315000

Lao Waitan (老外滩) - „Die alte Y Stadt“

Das Lao Waitan, ein Stadtteil voller Kneipen, Pubs und Restaurants. Eine beliebte Anlaufsstelle für Ausländer. Abends ist hier immer was los. Tagsüber ist es hier eher ruhig. Das Lao Waitan verbindet britische und niederländische Architektur, da einst die Briten während des Opiumkrieges einen Außenbezirk von Ningbo eroberten.
Weiter lesen

Chenghuangmiao und die Tianfeng Pagode

Am Chenghuang Miao kann man auf 3 Etagen nach belieben günstig shoppen. Aber Achtung – feilschen sollte gelernt sein! Wer eher gerne in modernen Einkaufszentren einkauft, ist hier fehl am Platz. Hier ist alles sehr alt und etwas schmuddelig. Läden sind eng aneinander gereiht und man hat kaum Platz zum laufen wenn viel Andrang herrscht. Wenn man mal Hunger bekommen sollte beim Shoppen, wird man hier leichtfündig. Straßensnacks gibt es hier zu genüge. Das Wahrzeichen hier ist die Tianfeng Pagode.

Öffnungszeiten: 8:30 – 20:30 von Mo. bis Do.; 8:30 – 21:00 von Fr. bis So.

Eintritt für die Pagode:  5Rmb

Anschrift: No.22 Xianxue Street, Haishu District, Ningbo – 宁波市海曙区县学街22号

Anfahrt: Mit der Buslinie Nr. 6, 9, 118, 130, 364, 507, 518, 560, 809, 812, 906 nach Tianfengta oder mit der Ubahn Linie 2 nach Chenghuangmiao.