Übersicht chinesischer Trockenzutaten

In der chinesischen Küche  werden viele Zutaten getrocknet. Egal ob Pilze, Früchte, Gemüse oder gar Fisch oder Fleisch. Alles ist möglich und wird im nachhinein zum Kochen verwendet. Eine Liste mit Trockenzutaten und wie sie zu verwenden sind findet ihr nachfolgend.

Dein Vertrauen ist mir sehr wichtig: Dieser Artikel enthält Afffiliate Links. Wenn du über diese Links etwas kaufst, dann erhalten ich eine kleine Provision. Dir entstehen dadurch keine Mehrkosten und kannst somit meine Arbeit ein wenig unterstützen. Viel Spaß beim stöbern/ nachkochen und vielen Dank 🙂

Getrocknete Shiitake Pilze

Die getrockneten Shiitake Pilze haben gegenüber den frischen Shiitake Pilzen einen viel intensiveren Geschmack. Man kann sie für verschiedene Suppen, Pfannengerichte und Schmorgerichte verwenden. 
Die Pilze kann man natürlich nicht direkt aus der Tüte verspeisen sondern müssen zuvor rehydriert werden und dann gekocht. Wie man die Pilze richtig und schonend wieder rehydrieren kann könnt ihr hier nachlesen.

Getrocknete Judasohren - Mu Err Pilze

Mu Err Pilze (木耳), wörtlich übersetzt „Holzohren“ werden in der chinesischen Küche für viele Gerichte verwendet. Sie haben eine durchscheinend braune Farbe mit einer etwas gummiartigen Konsistenz. Die Pilze kann man sehr vielseitig verwenden und passen sowohl super zu vegetarischen Gerichten (sogar für Salate) als auch für Fleisch Gerichte. Geschmacklich ist es eher sehr neutral. Sie nehmen aber sehr gut den Geschmack der jeweiligen Zutaten beim Kochen auf. Hier erfahrt ihr mehr über die Mu Err Pilze.

Getrockneter Senfkohl - Mei Gan Cai

Getrockneter Senfkohl (梅干菜) hat einen einzigartigen und stark salzigen Geschmack, der sich sehr gut mit Fleisch verbindet. Ein sehr beliebtes Gericht in der chinesischen Küche ist z.B Mei Gan Cai Kou Rou.
Oftmals wird das Gemüse direkt nach dem Ernten getrocknet. Von daher kann es noch viel Sand enthalten. Vor dem Kochen muss das getrocknete Gemüse für mehrere Stunden eingeweicht und mehrmals gründlich gewaschen werden. 

  •  
  • Mei Gan Cai online kaufen
Ebay.de

Getrocknete Lilienblüten

Die getrockneten Lilienblüten stammen von ungeöffneten Blüten der Taglilie. Getrocknet haben diese Blüte eine bräunlich, gelbe Farbe und einen sehr intensiven Geruch.
Auch die Blüten müssen vor dem Kochen natürlich auch rehydriert werden. Dafür weicht ihr sie für ca. 1 Stunde in warmem Wasser ein. Den harten Stil solltet ihr danach abtrennen, da sie zum Essen etwas hart sind. 

  •  
  • Getrocknete Lilienblüten
Ebay.de

Getrocknete Wolfsbeeren - Goji Beeren

Die Goji Beeren sind auch in Deutschland in den letzten Jahren sehr beliebt geworden und wird oft gar als „superfood“ bezeichnet. In China haben die Wolfsbeeren bereits eine lange Tradition. Sie werden oft für Suppen verwendet, z.B eine gesunde Hühnersuppe. Aber auch gerne als Tee. Gerne werden beispielsweise die Goji Beeren