Home FoodTraditionelle Speisen Was sind Zongzi und wie, warum und wann isst man sie?

Was sind Zongzi und wie, warum und wann isst man sie?

by Ting Ting

粽子 [Zongzi] ist eine traditionell chinesische Speise welches meist zum Drachenbootfest verzehrt wird. Zongzis werden aus Klebreis hergestellt und können mit verschiedenen Füllungen sein. Umwickelt werden die Zongzis mit einem Bambusblatt, die mit Schnüren befestigt werden. Die Füllungen sind sehr variabel. Es gibt süße und auch salzige Zongzis. Manche sind sogar sowohl süß als auch salzig zugleich! Beliebte Sorten sind Zongzis mit Fleisch, roten Bohnen, Kastanien, Datteln, Eigelb, etc. Je nach Gebiet gibt es auch immer andere Zongzis. Theoretisch kann man sie mit allem befüllen. Wenn man mag, kann man auch einfach eine eigene Kreation erfinden.

Warum isst man Zongzis zum Drachenbootfest?

Das Drachenbootfest wird gefeiert, um unter anderem den hohen Beamten und Dichter Qu Yuan zu ehren, der Selbstmord begann, in dem er in den Fluss sprang. Um die Tiere im Fluss von Qu Yuans Leichnahm abzulenken, schmissen die Menschen Zongzis in den Fluss. Auch noch in den Jahren danach warfen die Menschen Reis in den Fluss, um Qu Yuans Tod zu gedenken. Deshalb wird auch noch heutzutage traditionell beim Drachenbootfest Zongzi gegessen.

Zongzi Rezept zum selber nachkochen

Ich selbst esse Zongzi sehr gerne und freue mich immer auf diese Zeit. Zum ersten Mal habe ich sie in Deutschland gegessen, als meine Eltern sie mal selbst zubereitet haben. Die Herstellung ist etwas kompliziert und eine kleine Fummelarbeit mit dem ganzen verpacken und verbinden. Aber der Aufwand lohnt sich. Der Aroma der dadurch entsteht ist wirklich gut. Klebreis schmeckt ganz anders als normaler Reis. Der Reis ist sehr fest, klebrig und wahnsinnig sättigend. Hier ein kleines Zongzi Rezept zum Zongzi selber nachkochen. Es ist eine süß-salzige Variante, ihr könnt aber die Füllung einfach durch etwas anderem ersetzen.

Kleine wahre Geschichte am Rande

Zum Drachenbootfest werden in chinesischen Firmen an die Mitarbeiter immer Zongzis verteilt. In der Firma XY gab es auch einen Ausländer. Er bekam natürlich auch ein Zongzi geschenkt. Am nächsten Tag kam der Ausländer und bedankte sich für den kleinen Snack

Der Zongzi war wirklich sehr lecker. Danke nochmals…nur der grüne Salat war etwas zu zäh zum kauen“.

Die chinesischen Kollegen konnten sich ein grinsen daraufhin nicht verkneifen, denn die Bambushaut wird natürlich nicht gegessen. Also, wenn ihr irgendwann mal Zongzis esst: die Bambusblätter nicht mitessen 🙂

Das könnte dich auch interessieren

7 Kommentare

Ophelia 08/06/2013 - 03:25

Das hört sich ja richtig lecker an, würde ich auch gerne mal probieren…
Ich bin schon gespannt auf Deinen Bericht vom Drachenfest und auf Foto´s 🙂
Liebe Grüße aus der Schweiz, Ophelia

Reply
Ting Ting 11/06/2013 - 22:28

Hallo Ophelia 🙂
das Drachenbootfest ist nun schon fast vorbei. Es gab eigentlich nichts besonderes zu fotografieren, da es nichts besonderes zu sehen gab. Konnte kein Drachenbootrennen live erleben…
Zongzis sind wirklich lecker, ich glaube fertig zu kaufen gibs die in Deutschland/ Schweiz gar nicht, habe jedenfalls noch keine gesehen 🙁

Reply
Lilli 15/12/2014 - 03:24

Hi 🙂
Ich liebe asiatisches Essen und gehe gern in Asialäden um einzukaufen und neues zu probieren! Ich hab im Asiamarkt in Frankfurt Main süße zongzi’s gekauft :)! Es gibt sie also doch in Deutschland 🙂 ganz fertig 🙂 sind übrigens gefroren.

Reply
Ting Ting 15/12/2014 - 13:19

Ah, gut zu wissen. Danke für die Info. Dann muss ich ja nicht auf Zongzis verzichten, wenn ich mal wieder in Deutschland bin :mrgreen:

Reply
♨ Traditionelle Zongzi Ting Ting's Nest | Ting Tings Nest 21/06/2014 - 21:18

[…] passend zum jetzigen Drachenbootfest gibt es diese traditionelle Speise als Rezept. Bei der Füllung gibt es unendlich viele Variationen, wenn euch dieses nicht gefällt, […]

Reply
Markus Hentschel 30/05/2017 - 09:01

Hallo Ting Ting,

bist Du noch in China? Durch Zufall auf deinen blog gestossen. Ich war 5 Jahre in China und vermisse die chinessiche Küche. Am Wochenende werden bei uns auch Zongzi gemacht, freue mich schon 🙂
Gruss
Markus

Reply
Ting Ting 04/06/2017 - 12:10

Hallo Markus,
nein, bin leider nicht mehr in China. Kam dieses Jahr von daher nicht zum Genuss der Zongzi ;( Und für mich allein wollte ich jetzt keine machen.
Ich hoffe bei euch haben die Zongzi geschmeckt? ^^ Mit was habt ihr sie denn gefüllt?

Reply

Hinterlasse einen Kommentar

* Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden.