Home Original chinesische RezepteTeigrezepte ♨ Chinesische ‚Frühlingszwiebel – Pfannkuchen‘ – Cong Youbing

♨ Chinesische ‚Frühlingszwiebel – Pfannkuchen‘ – Cong Youbing

by Ting Ting

Cong you bing (葱油饼), wörtlich übersetzt „Lauch-Öl-Pfannkuchen“ sind eine beliebte und traditionelle Speise auf chinesischen Straßen und werden gerne zum Frühstück als Snack verspeist. Diese Speise kann aber auch sehr einfach Zuhause nachgekocht werden, mit sehr simplen Zutaten.

Alle Zutaten auf einem Blick:

Hinweis: das fünf Gewürze Pulver besteht aus folgenden fünf Gewürzen: Sternarnis, Cassia Zimt, Fenchel, Gewürznelken, Szechuanpfeffer. Das Rezept dazu findest du hier.

Cong you bing - Die Zubereitung

Zum Mehl eine Prise Salz hinzu geben und dann nach und nach heißes Wasser hinzufügen. Rührt das ganze mit den Stäbchen flockig. Lasst den Teig danach ein wenig abkühlen und knetet es dann zu einen geschmeidigen Teig.
Den fertigen Teig abgedeckt für ca. 20 Minuten ruhen lassen.
Frühlingszwiebeln klein hacken und in eine Schüssel geben. Zu den Frühlingszwiebeln das Fünf-Gewürze-Pulver und Salz hinzu geben. Alles gut verrühren.
Danach wird das Öl erhitzt, welches dann über die Frühlingszwiebeln gegossen wird.
 
Als nächstes wird der komplette Teig dünn ausgerollt.

Auf den Teig werden dann die gewürzten Frühlingszwiebeln gegeben. Das ganze gleichmäßig verteilen.

 

Anschließend den Teig von einer Seite aufrollen.
Den Teig mit einem Messer in kleine Stücke zerteilen.
Eine Teigstück in die Hand nehmen, beide Enden schließen und dann mit der flachen Hand die Kugel etwas platt drücken.
Die Teigkugel wie eine Pizza ausrollen. Wenn die Menge für eine Mahlzeit zu viel sein sollte, kann man einige rohe Cong Youbing im Gefrierfach für später aufbewahren.