Home China Shopping GuideAliExpress / Alibaba Unterschied zwischen Alibaba, Aliexpress und Taobao

Unterschied zwischen Alibaba, Aliexpress und Taobao

by Ting Ting

Heute stelle ich euch kurz die Plattformen Alibaba, AliExpress und Taobao vor. Viele kennen die Unterschiede überhaupt nicht und fragen mich, was z.B. der Unterschied zwischen Alibaba und AliExpress ist. Das will ich euch hiermit erklären.

Was ist Alibaba?

Alibaba*  ist ein ist eine B2B (business to business) Handelsplattform und ist eine interessant Seite für Hersteller, Handelsunternehmen und Großhändler. Und nein, 20 Kullis zu bestellen ist keine große Bestellung. Für uns Endverbraucher ist Alibaba von daher in der Regel nicht interessant. Die genauen Konditionen hängen aber natürlich von den jeweiligen Händlern ab. Ihr werdet aber sehen, dass die meisten Händler eine Mindestbestellmenge anfordern.
Alibaba.com ist für den internationalen Markt gedacht. Es gibt noch ein regionale Plattform, welches nur für die Chinesen sind und ist aufrufbar unter www.1688.com (natürlich auch nur Großhandel).

Generell sollte man Alibaba nur bedacht benutzen. Mein Mann arbeitet im Import und Export und kann Alibaba nur bedingt empfehlen. Und die „Trustpass“ Händler… nunja, darauf kann man sich nicht 100% verlassen. Viele sind halt nur erkauft. Also alles mit Vorsicht genießen und lieber mehrmals die billigen Artikel hinterfragen, als im Nachhinein einem Betrüger auf dem Leim zu gehen.

 

Was ist an AliExpress anders?

AliExpress* gehört auch zur Alibaba Group und ist ein B2C (business to Customer) Handelsplattform. Also eher etwas für uns Endkäufer. Die Preise sind sehr günstig und man kann direkt von China bestellen ohne Umwege durch Agenten (wie bei Taobao). AliExpress ist wie Alibaba komplett auf Englisch. Es gibt auch eine deutsche Version der Seite, jedoch ist diese so schlecht übersetzt, dass ich dazu empfehle bei der englischen Seite zu bleiben.

Da bei AliExpress wie bei Amazon jeder Privatverkäufer Artikel einstellen kann, sollte man genau schauen, bei wen man einkauft. Kauft nur bei vertrauensvollen Händlern ein mit guten Bewertungen. (Das solltet ihr aber generell bei jedem Kauf beachten, auch von deutschen Shops 😉 )
Wie ihr genau sicher bei AliEXpress einkaufen könnt, könnt ihr in meinem Tutorial zu AliExpress nachlesen: https://tingtingsnest.com/2018/ist-aliexpress-serioes-die-haendler-analysieren-und-sicher-einkaufen/ 11 Nov Big Sale Image Banner 320 x 460

 

Und was ist nun Taobao?

Taobao ist das größte Online Shopping Portal in China (gehört auch zur Alibaba Group) und ist eigentlich lediglich für chinesische Kunden gedacht. Von daher ist die Seite auch komplett auf chinesisch. Die Preise hier sind natürlich nochmal um ein weites günstiger als bei AliExpress. Jedoch kann man hier als Ausländer nicht ohne weiteres bestellen. Warum? Das beschreibe ich hier näher. Deswegen nutzen hier viele die Hilfe von sogenannten Taobao Agenten, die den Kauf und Versand für einen übernehmen.

Plagiate von China kaufen?

Davon kann ich euch nur abraten. Ich weiß, daran denken viele, die von China bestellen wollen. Egal durch welche Plattform, tuts nicht. Wenn der Zoll euch erwischt, wird die Ware beschlagnahmt und das Geld bekommt ihr auch nicht mehr zurück. Obendrauf bekommt ihr evtl. noch Ärger.

 

Chinesischer Käuferschutz – Alipay

Bei Taobao und AliExpress gibt es einen sogenannten Käuferschutz durch Alipay. Wohlgemerkt, Alipay gehört ebenfalls zur Alibaba Group und ist das chinesische Pendant zu Paypal. Alipay agiert als eine art Treuhänder. Das heißt, das Geld wird bei Alipay „gelagert“ und wird erst dem Händler freigegeben, wenn der Käufer, also ihr, das OK gebt, oder die Regelzeit abgelaufen ist. Falls euer Artikel falsch, kaputt oder gar nicht ankommen sollte, könnt ihr einen Disput eröffnen und die Sache zur Anzeige bringen. Entweder bringt dann der Händler das Paket zügig in den Versand oder ihr erhaltet euer Geld zurück. (So sollte jedenfalls der Normalfall sein).
Den Käuferschutz erhaltet ihr bei Taobao natürlich nur, wenn ihr direkt von dort bestellt und nicht durch einen Taobao Agenten. Die Agenten haben jeweils ihre eigenen Regelungen.


Das könnte dich auch interessieren

10 Kommentare

Horst-Dieter 25/07/2017 - 20:46

Hallo Ting Ting,
danke für die Aufklärung. Die verschiedenen Handelsplattform hatten mich etwas verwirrt. 😉

Reply
Frank 28/11/2017 - 19:51

Vielen Dank, ich suchte genau nach dieser Information.

Reply
Ting Ting 29/11/2017 - 14:43

Freut mich, dass ich damit helfen konnte 🙂

Reply
Viktor 10/12/2017 - 22:10

Hallo Ting Ting,

danke sehr für die Aufklärung. Vielleicht kannst mir privat schreiben. Möchte beim Aliespress kaufen und brauche deine Hilfe. Wäre sehr nett. sergi1@gmx.at

Reply
Ting Ting 10/12/2017 - 22:37

Hallo Viktor,
E-Mail ist gerade raus gegangen.

Reply
Kay 12/10/2018 - 09:52

danke für die Infos, hat mir erstmal den EInblick gegeben, den ich brauchte…
LG

Reply
Ting Ting 13/10/2018 - 19:34

Hallo Kay,
das freut mich 🙂
Wenn du noch etwas wissen möchtest, kannst mich auch gerne fragen.

Reply
Jana 15/10/2018 - 15:24

Hallo,
vielen Dank für die Infos, dies gibt mir einen sehr guten Überblick 🙂 Kannst du Beispiele nennen, warum Alibaba nur bedingt zu empfehlen ist? Vielen Dank im Voraus.
LG

Reply
Ting Ting 19/10/2018 - 12:27

Hallo Jana,
das ganze ist etwas kompliziert. Es kommt auch etwas darauf an, was deine Pläne sind und welche Erwartungen du hast.
Man muss halt aufpassen, dass man auch wirklich seriöse Lieferanten erwischt. Und solche Auszeichnungen, wie „golden Supplier“ oder sonstiges, sagen nicht immer wirklich was aus, da die erkauft werden können.
Wirklich große Firmen suchen sich ihre Supplier sicherlich nicht auf Alibaba.

Reply