Home Original chinesische RezepteSchweinefleisch Rezepte ♨ Geschmorte Auberginen mit Hackfleisch/ vegetarisch

♨ Geschmorte Auberginen mit Hackfleisch/ vegetarisch

by Ting Ting

Dieses Gericht solltest du nicht vor einem Date essen, es sei denn du willst die Dame / den Mann mit deinem Atem vergraulen. Die geschmorte Auberginen mit Hackfleisch beinhaltet nämlich wahnsinnig viel Knoblauch. Typisch für dieses Gericht sind lange chinesische Auberginen. Sie sehen im Vergleich kräftig helllila aus und sind wesentlich schmaler und länger als die Auberginen in Deutschland. Falls du aber keine chinesischen Auberginen auftreiben kannst, kannst du auch die „normalen“ deutschen Auberginen nehmen. Eine vegetarische Alternative findest du weiter unten auf der Seite.

Alle Zutaten auf einem Blick:

Geschmorte Auberginen- Die Zubereitung

Die Auberginen waschen und in Streifen schneiden. Knoblauch, Ingwer, Lauch und die Chilischoten hacken. 
Vorbereitung der Sauce: in einer Schüssel dunkle Sojasauce, helle Sojasauce, Reisessig, Austernsauce, Zucker, Stärke und eine halbe Tasse Wasser miteinander vermengen. Beiseite stellen.
Öl in die Pfanne geben und heiß werden lassen. Danach die Auberginen hinzu geben und ca. 2 Minuten lang braten, bis die Ränder leicht bräunlich werden. Danach die Auberginen aus der Pfanne holen und beiseite legen.
Wieder etwas Öl in die Pfanne geben und erhitzen lassen. Danach das Hackfleisch hinzu geben und braten, bis das Fleisch weiße Farbe annimmt. Danach den weißen Teil des Schnittlauchs, Ingwer, Knoblauch und den Chili hinzu geben. Alles gut durchbraten bis es duftet.
Pixian Bohnenpaste hinzu geben und kurz weiter braten. Danach die Auberginen hinzu geben. Kurz darauf die vorbereitete Sauce im zweiten Schritt hinzu geben und etwa 2 Minuten köcheln lassen.
Alles auf einen Teller anrichten und mit Schnittlauch bestreuen.
s

Alle Zutaten auf einem Blick für die vegetarische Variante:

Helle Sojasauce*Dunkle Sojasauce*Sesam Öl*Jasminreis*

Wenn nicht so öliges Essen vertragt wird, kann die Auberginen vorher in Salzwasser eingelegt werden, damit das Wasser absorbiert wird. Ansonsten sind die Auberginen sehr ölhaltig, da Auberginen das ganze Öl beim Kochen einsaugen.

Geschmorte Auberginen (vegetarisch) - Die Zubereitung

Alle Zutaten waschen. Paprika in Streifen schneiden und den Knoblauch hacken.
Auberginen in Streifen schneiden und etwas Salz drüber streuen. Für 10 Minuten stehen lassen.
In eine kleine Schüssel Salz, dunkle Sojasauce, Sojasauce, Essig, Zucker, Knoblauch und Stärke vermischt mit Wasser geben.
Öl in die Pfanne geben und erhitzen lassen. Die trockene Aubergine reinlegen und braten bis sie weich geworden sind. Mit einem Sieb die Auberginen herausnehmen und das Öl abtropfen lassen.
Etwas Öl in die Pfanne geben und Ingwer und Lauch leicht anbraten. Danach die Paprika hinzu geben und alles leicht umrühren.
Die Aubergine hinzu geben.
Die fertige Sauce und einige Tropfen Sesamöl hinzu geben.
Alles gut umrühren und zum Schluss das Gericht mit Frischen Korianderblättern bestreuen. Dazu passt gut Reis. 

Geschmorte Aubergine – Rezept zum Ausdrucken

Dieses Gericht solltest du nicht vor einem Date essen, es sei denn du willst die Dame / den Mann mit deinem Atem vergraulen. Die geschmorte Auberginen mit Hackfleisch beinhaltet nämlich… Schweinefleisch Rezepte ♨ Geschmorte Auberginen mit Hackfleisch/ vegetarisch European Ausdrucken
Kochzeit:
Nährwertangaben 200 Kalorien 20 grams Fett
Bewertung 4.6/5
( 15 abgestimmt )

ZUTATEN

  • 3 Auberginen
  • 100g Hackfleisch
  • 1Stängel Schnittlauch
  • 1 kleine Chilischote (nach Geschmack)
  • 3 Knoblauchzehen
  • 2 Scheiben Ingwer
  • 1EL Zucker
  • 1EL Stärkemehl
  • 1/2Tasse Wasser

ZUBEREITUNG

  1. Auberginen waschen und in Streifen schneiden. Knoblauch, Ingwer, Lauch und die Chilischoten hacken. 
  2. Vorbereitung der Sauce: in einer Schüssel dunkle Sojasauce, helle Sojasauce, Reisessig, Austernsauce, Zucker, Stärke und eine halbe Tasse Wasser miteinander vermengen. Beiseite stellen.
  3. Öl in die Pfanne geben und heiß werden lassen. Danach die Auberginen hinzu geben und ca. 2 Minuten lang braten, bis die Ränder leicht bräunlich werden. Dann die Auberginen aus der Pfanne holen und beiseite legen.
  4. Wieder etwas Öl in die Pfanne geben und erhitzen lassen. Danach das Hackfleisch hinzu geben und braten, bis das Fleisch weiße Farbe annimmt.
  5. Den weißen Teil der Lauchzwiebeln, Ingwer, Knoblauch und den Chili hinzu geben. Alles gut durchbraten bis es duftet.
  6. Pixian Bohnenpaste hinzu geben und kurz weiter braten.
  7. Die Auberginen hinzu geben.
  8. Die vorbereitete Sauce im zweiten Schritt hinzu geben und etwa 2 Minuten köcheln lassen.
  9. Alles auf einen Teller anrichten und mit Schnittlauch bestreuen.

Die mit Sternchen(*) gekennzeichneten links sind Provisionslinks und verweisen explizit auf bestimmte Produkte. Sofern diese Links genutzt werden, kann im Falle einer Kaufentscheidung eine Provision ausgeschüttet werden. Damit könnt ihr mich und meine Seite ein wenig unterstützen. Für euch entstehen keine zusätzlichen Kosten.
Ich wünsche euch nun viel Spaß beim Kochen ^‿^

22 Shares