Home Original chinesische RezepteBaozi und Mantou ♨ Vegetarische Baozi Füllung

♨ Vegetarische Baozi Füllung

by Ting Ting

Heute stelle ich euch eine vegetarische Variante vor, Baozi zuzubereiten. Vegetarische Baozi mit Pak Choi und Shiitake Pilzen. Gemüse Baozis sollte man am nächsten Tag nicht mehr verzehren von daher nicht so viele auf einmal herstellen. Nur so viele machen, wie man auch an einem Tag essen kann.

200g Pak Choi 200g Shiitake Pilze* Sesam Öl*
Etw. Öl, Salz und Pfeffer Etw. Zucker Kochutensil: Bambusdämpfer*

Anmerkung: Ein Rezept zur Herstellung des Teiges findet ihr hier. Ihr müsstet nur die Füllung einmal austauschen und ggf. die Menge des Teigs anpassen.

Die Zubereitung

 1. Den Teig vorbereiten. Während der Teig gärt machen wir uns an die Füllung.
2. Wenn man getrocknete Shiitake Pilze nimmt, müssen diese vorher in warmen Wasser gelegt werden. Ich persönlich finde die getrockneten Pilze auch leckerer, als die frischen, da sie einen stärkeren Geschmack haben. Aber das ist persönliche Geschmackssache. Wie du die getrockneten Shiitake Pilze richtig einweichst, kannst du hier nachlesen.
3. Das Gemüse waschen. Danach ein Topf mit Wasser aufkochen lassen. Das Gemüse darin schnell blanchieren und sofort abschrecken lassen. Ansonsten verfärbt sich das Gemüse und schmeckt zäh.
4. Gemüse klein schneiden.
5. Pilze klein schneiden.
6. Gemüse und Pilze vermischen. Mit Sesamöl, Speiseöl, Salz, Zucker und Pfeffer würzen.
7. Danach können die Baozis mit dieser Füllung gefüllt werden. Für weitere Schritte siehe bitte hier. 

Vegetarische Baozi Füllung mit Pak Choi und Shiitake Pilzen

Heute stelle ich euch eine vegetarische Variante vor, Baozi zuzubereiten. Vegetarische Baozi mit Pak Choi und Shiitake Pilzen. Gemüse Baozis sollte man am nächsten Tag nicht mehr verzehren von daher… Baozi und Mantou ♨ Vegetarische Baozi Füllung European Ausdrucken
Kochzeit:
Nährwertangaben 200 Kalorien 20 grams Fett
Bewertung 4.9/5
( 20 abgestimmt )

ZUTATEN

  • 200g Pak Choi
  • Etw.Öl, Salz und Pfeffer
  • Etw.Zucker

ZUBEREITUNG

1. Den Teig vorbeireiten. Während der Teig gärt die Füllung vorbereiten.
2. Getrocknete Shiitake Pilze in warmem Wasser einweichen lassen.
3. Das Gemüse waschen. Danach ein Topf mit Wasser aufkochen lassen. Das Gemüse darin schnell blanchieren und sofort abschrecken lassen. 
4. Gemüse klein schneiden.
5. Pilze klein schneiden.
6. Gemüse und Pilze vermischen. Mit Sesamöl, Speiseöl, Salz, Zucker und Pfeffer würzen.
7. Danach können die Baozis mit dieser Füllung gefüllt werden. Für weitere Schritte siehe bitte hier. 

Die mit Sternchen(*) gekennzeichneten links sind Provisionslinks und verweisen explizit auf bestimmte Produkte. Sofern diese Links genutzt werden, kann im Falle einer Kaufentscheidung eine Provision ausgeschüttet werden. Damit könnt ihr mich und meine Seite ein wenig unterstützen. Für euch entstehen keine zusätzlichen Kosten.
Ich wünsche euch nun viel Spaß beim Kochen ^‿^

Das könnte dich auch interessieren

4 Kommentare

Ragnar 05/02/2015 - 00:13

Wie lieb von Dir! Vielen Dank! Das werde ich auf jeden Fall das nächste mal ausprobieren, das meine Tochter nach hause kommt! Ich hoffe, ich finde den Pak Choi hier in einem der Asialäden.

Reply
Matilm 18/08/2018 - 23:24

Mhh.. Ich liebe Baozi. Waren in China mein Lieblingsspeise zum Frühstück 😀

Reply
Daniel 03/12/2018 - 18:17

Sag mal warum sollte man vegetarische baozi nicht am nächsten Tag essen? Meinst du das im allgemeinen oder weil bei der Füllung pilze drin sind

Reply
Ting Ting