Home Original chinesische RezepteBaozi und Mantou ♨ Frittierte Mantou (Gold Silber)

♨ Frittierte Mantou (Gold Silber)

by Ting Ting

In China wird zum Frühstück gern gedämpftes „Brot“ verspeist. Mantou ist aber nicht gleich Mantou. Es gibt vielerei Varianten, wie man sie zubereiten kann. Unter anderem [Jīn yín mántou]. Hierbei werden die Mantous nochmal frittiert. Wörtlich übersetzt heißt dieses Gericht: „Gold Silber Mantou“. Gold steht für die frittierten Mantou und silber für die gedämpften Mantou.

Alle Zutaten auf einem Blick

100g Mehl Etw. Zucker 3g Trockenhefe
80ml Milch Gezuckerte Kondensmilch* Dampfgarer*

Frittierte Mantou – Die Zubereitung

Für dieses Gericht kann man auch einfacherhalber bereits fertige Mantou (im gefrorenen Zustand) vom Asiamarkt nutzen. Dann fallen die Punkte 1-7 weg.
1
.   Zur Milch etwas Zucker bei geben.
2. Auf mittlerer Hitze die Milch leicht erwärmen, bis der Zucker vollständig geschmolzen ist.
3. Trockenhefe hinzu fügen und rühren, bis es sich komplett aufgelöst hat.
4. Die Hefemilch langsam zum Mehl hinzu geben und zu einem glatten Teig verkneten.
An einem warmen Ort dann gären lassen, bis es zwei bis dreimal so groß geworden ist.
5. Die Luft aus dem Teig kneten. Den Teig nun gleichmäßig zu einem langen Streifen ausrollen.
6. Mit einem Messer gleichgroße Mantou Stücke raus schneiden.

7
. Die Mantou nun in die Dampfgarungsschale legen und nochmal leicht aufgehen lassen. Danach auf heißer Flamme 15 Minuten dämpfen lassen.
8. Eine Hälfte der Mantous wird nun bei mittlerer Hitze frittiert.
9. Das ganze nun einmal wenden bis beide Seiten goldbraun sind. Die frittierten Mantou dann herausnehmen und das Öl abtropfen lassen.
10. Die Mantou auf einem Teller anrichten und in eine kleinen separaten Schüssel die Kondensmilch servieren. Die Mantous können dann in dieser gezuckerten Kondensmilch gedippt und verspeist werden.

Frittierte Mantou - Rezept zum Ausdrucken

In China wird zum Frühstück gern gedämpftes „Brot“ verspeist. Mantou ist aber nicht gleich Mantou. Es gibt vielerei Varianten, wie man sie zubereiten kann. Unter anderem [Jīn yín mántou]. Hierbei… Baozi und Mantou ♨ Frittierte Mantou (Gold Silber) European Ausdrucken
Vorbereitungszeit: Kochzeit:
Nährwertangaben 200 Kalorien 20 grams Fett
Bewertung 5.0/5
( 5 abgestimmt )

ZUTATEN

  • 100g Mehl
  • Etw. Zucker
  • 3g Trockenhefe
  • 80ml Milch

ZUBEREITUNG

1. Zur Milch etwas Zucker geben.
2. Auf mittlerer Hitze die Milch leicht erwärmen, bis der Zucker vollständig geschmolzen ist.
3. Trockenhefe hinzu fügen und rühren, bis es sich komplett aufgelöst hat.
4. Die Hefemilch langsam zum Mehl hinzu geben und zu einem glatten Teig verkneten. An einem warmen Ort dann gären lassen, bis es zwei bis dreimal so groß geworden ist.
5. Die Luft aus dem Teig kneten. Den Teig gleichmäßig zu einem langen Streifen ausrollen.
6. Mit einem Messer gleichgroße Mantou Stücke raus schneiden.
7
. Die Mantou in die Dampfgarungsschale legen und nochmal leicht aufgehen lassen. Danach auf heißer Flamme 15 Minuten dämpfen lassen.

8. Eine Hälfte der Mantous wird bei mittlerer Hitze frittiert.
9. Das ganze einmal wenden bis beide Seiten goldbraun sind. Die frittierten Mantou herausnehmen und das Öl abtropfen lassen.
10. Die Mantou auf einem Teller anrichten und in eine kleinen separaten Schüssel die Kondensmilch servieren. 

Die mit Sternchen(*) gekennzeichneten links sind Provisionslinks und verweisen explizit auf bestimmte Produkte. Sofern diese Links genutzt werden, kann im Falle einer Kaufentscheidung eine Provision ausgeschüttet werden. Damit könnt ihr mich und meine Seite ein wenig unterstützen. Für euch entstehen keine zusätzlichen Kosten.
Ich wünsche euch nun viel Spaß beim Kochen ^‿^

Das könnte dich auch interessieren

Hinterlasse einen Kommentar

* Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden.