Home Modernes ChinaChina ReisetippsChina Knigge Visitenkarten in China – Das Übergeben und Annehmen

Visitenkarten in China – Das Übergeben und Annehmen

by Ting Ting

Visitenkarten in China sind sehr wichtig. Fast jeder hat eine, und hat sie natürlich auch fast stets dabei. Wer also geschäftlich nach China reist, sollte unbedingt mehrere Visitenkarten mitbringen. Beim Überreichen sollte man darauf achten, die Karte mit beiden Händen zu übergeben. Natürlich sollte die Karte so übergeben werden, dass der Gegenüber die Karte sofort lesen kann und nicht nochmal umdrehen muss. Beim entgegennehmen der Karte ist es genauso, also mit beiden Händen die Karte entgegen nehmen. Achte darauf die Karte nicht sofort wegzustecken! Schau dir die Karte für ein paar Sekunden genauer an. Das sofortige Wegstecken erweckt Desinteresse und kann negativ aufgefasst werden.

Die chinesische Vor- und Nachnamen auf Visitenkarten

Manchmal sind die Visitenkarten auch beidseitig beschriftet. Einmal auf chinesisch und einmal auf Englisch. Dabei kann es oft passieren, dass beim chinesischen der Nachname vor dem Vornamen steht (was in China üblich ist) und im englischen der Vorname vor dem Nachnamen steht (was an den Westen angepasst wurde). So solltest du darauf achten den Vor- und Nachnamen nicht miteinander zu vertauschen.

Wenn oft mit chinesischen Geschäftspartnern korrespondiert wird, wäre es eventuell eine nette Idee chinesische Visitenkarten anfertigen* zu lassen. Die Sprache kann dann auf Englisch oder Chinesisch verfasst werden. Achte bei einer chinesischen Version unbedingt darauf diese auf die richtige Schreibweise überprüfen zu lassen.

Wie begrüsst man sich in China?

Ich sehe auch noch heute viele Magazine und Websiten, die behaupten man würde sich in China zur Begrüssung verbeugen. Dabei kann ich nur heftig den Kopf schütteln. Nein, nein, nein. Die Chinesen verbeugen sich zur Begrüssung nicht. Wenn du also geschäftlich nach China reist, denk gar nicht daran dich vor deinem Geschäftspartner zu verbeugen. Ein leichtes Hände schütteln reicht vollkommen aus. Welche Fettnäpfchen es in China alles noch gibt, kannst du hier erfahren.

Das könnte dich auch interessieren

5 Kommentare

Carina 19/08/2013 - 12:32

Wirklich? Es gibt Regeln, wie man Visitenkarten zu übergeben hat? Hahaha, wie witzig! 😀

Reply
Ting Ting 19/08/2013 - 15:37

Naja, es ist nicht wirklich eine Regel, sondern eine Höflichkeitsfloskel. Das ist in China einfach Gang und Gebe und habe auch bereits viele Deutsche kennen gelernt, die mir (als Deutsche) ebenfalls wie oben beschrieben die Visitenkarte übergeben haben 😀

Reply
Dunkelangst 21/08/2013 - 01:40

Ich habe das so gelernt, dass man sich aus Respekt vor dem Lebenslauf seines Gegenübers verbeugt, welcher ja Ansatzweise auf der Visitenkarte steht. Eigentlich eine schöne Geste…

Reply
Eine Rundreise durch einen faszinierenden Kontinent – Faszination Asien: die Zusammenfassung – The Road Most Traveled 01/05/2019 - 12:39

[…] Auch Visitenkarten sind sehr wichtig in der chinesischen Kultur. Bei der Übergabe und Annahme kann man einiges falsch machen, was ihr also beachten solltet, findet ihr in diesem Beitrag. […]

Reply

Hinterlasse einen Kommentar

* Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden.