Home Original chinesische RezepteChina Restaurant Rezepte Knusprige Hühnerstreifen vom Chinesen

Knusprige Hühnerstreifen vom Chinesen

by Ting Ting

Denkt man in Deutschland an chinesisches Essen kommen einem als erstes die knusprige Ente in Sinn mit Frühlingsrolle oder einer Süßsauren Suppe als Vorspeise. Und als Nachspeise darf die gebackene Banane mit Honig natürlich nicht fehlen. Wenn ich dann sage, dass diese Speisen im deutschen China Restaurant gar nicht authentisch chinesisch sind, wird oft gestaunt.
Von daher habe ich diese Seite geschaffen mit vielen authentischen chinesischen Rezepten. Heute möchte ich aber mal eine kleine Ausnahme machen und eines unserer Rezepte aus unserem alten China Restaurant veröffentlichen. Undzwar knusprig panierte Hühnerstreifen. Es ist kein original chinesisches Rezept, sondern ein verdeutschtes China Restaurant Rezept. Unsere Gäste haben es aber sehr gerne gegessen.
Da jedes Restaurant sein etwas eigenen Stil hat, schmecken diese Hühnerstreifen evtl. nicht ganz genau wie bei deinem China Mann. Statt Huhn kann man das selbe Gericht auch mit Schweinefleisch machen. Schmeckt ebenfalls gut.

Alle Zutaten auf einem Blick:

Knusprig panierte Hühnerstreifen - Die Zubereitung

 Als erstes das Hühnerfleisch in dünne Streifen schneiden. In einer Schüssel Stärkemehl, Salz, Pfeffer, ein Ei und Kochwein geben. Dann die Hühnerstreifen dünn darin wenden. Das ganze ca. 10 Minuten marinieren lassen.
Nun eine weitere Schüssel oder Teller zur Hand nehmen und etwas Panko Paniermehl darauf geben. Wer kein Panko zur Hand hat, kann auch normales Paniermehl nehmen,
jedoch ist die Konsistenz dann nicht ganz so flockig wie mit Panko. Die einzelnen Hühnerstreifen dann im Paniermehl rundum wälzen.
Nebenbei kann die Fritteuse eingeschalten werden. Das Hühnerfleisch muss zwei mal frittiert werden. Wenn das Öl heiß genug ist, die Hühnerstreifen das erste mal frittieren, bis sie golden ist. Danach die Hühnerstreifen herausholen, abtropfen lassen und das Öl mit einem Sieb reinigen.
Beim zweiten frittieren sollte das Öl heißer sein, als beim ersten Mal, damit die Hühnerstreifen außen auch schön knusprig werden. Alles frittieren, bis sie schön goldbraun sind. Danach wieder herausholen, abtropfen lassen und heiß servieren.

Knusprig panierte Hühnerstreifen

Denkt man in Deutschland an chinesisches Essen kommen einem als erstes die knusprige Ente in Sinn mit Frühlingsrolle oder einer Süßsauren Suppe als Vorspeise. Und als Nachspeise darf die gebackene… Geflügel Rezepte Knusprige Hühnerstreifen vom Chinesen European Ausdrucken
Kochzeit:
Nährwertangaben 200 Kalorien 20 grams Fett
Bewertung 3.8/5
( 32 abgestimmt )

ZUTATEN

  • 300g Hühnerfleisch
  • 3g Salz
  • 1/2Tl weißer Pfeffer
  • 10g Stärkemehl
  • Öl zum frittieren
  • 1 Ei

ZUBEREITUNG

  1. Das Hühnerfleisch in dünne Streifen schneiden.
  2. Eine Schüssel mit Stärkemehl, Salz, Pfeffer, ein Ei und Kochwein befüllen.
  3. Die Hühnerstreifen dünn darin wenden.
  4. Das Hähnchen in Panko wälzen. Nebenbei die Fritteuse einschalten und das Öl gut heiß werden lassen.
  5. Die Hühnerstreifen dann kurz in der Fritteuse golden backen und heraus holen.
  6. Öl reinigen mit einem Sieb
  7. Hühnerstreifen nochmals goldbraun fittieren.

Die mit Sternchen(*) gekennzeichneten links sind Provisionslinks und verweisen explizit auf bestimmte Produkte. Sofern diese Links genutzt werden, kann im Falle einer Kaufentscheidung eine Provision ausgeschüttet werden. Damit könnt ihr mich und meine Seite ein wenig unterstützen. Für euch entstehen keine zusätzlichen Kosten.
Ich wünsche euch nun viel Spaß beim Kochen ^‿^
 

2 Kommentare
4