Home Modernes ChinaChinesische Sprache Gibt es ein Chinesisches Alphabet?

Gibt es ein Chinesisches Alphabet?

by Ting Ting

Vor einiger Zeit hat mich eine Leserin gefragt, ob ich nicht ein Tattoo für sie übersetzen könne. Ich wurde gebeten das nicht zu veröffentlichen, was ich nun natürlich auch nicht tun werde. Nachdem ich das Tattoo jedenfalls übersetzt hatte, habe ich sie gefragt, was sie denkt, was es bedeuten würde. Oder was der Tätowierer gemeint hat, was es bedeuten würde. Ich war geschockt. Die Tätowierung sollte 2 Initialen darstellen.

Ich möchte hiermit mal allen sagen, dass es auf chinesisch KEIN ALPHABET gibt. Ein chinesisches Alphabet schon gar nicht. Chinesisch ist eine logographische Schrift. Man kann keine einzelnen Buchstaben ins chinesische übersetzen, das ist einfach UNMÖGLICH. Wenn ich dann diese ganzen Listen im Internet rumschwirren sehe, wo behauptet wird, dass ein bestimmtes Zeichen ein Buchstabe bedeutet….einfach schrecklich. Manche basteln sich dann aus diesen Buchstaben noch den eigenen Namen. Natürlich kommt dabei dann nur Schwachsinn raus. Nach so einer Liste würde man meinen Namen wie folgt schreiben:

京乐届 明京乐届 [Míng jīng lè jiè míng jīng lè jiè]

Das klingt ja nicht mal so ähnlich wie mein Name! Mein Name schreibt man richtig so:

婷婷 [Tíng tíng]

Sieht doch gleich ganz anders aus. Also bitte bitte, lasst euch keine Tattoos anhand solcher ABC-Listen stechen. Initialen kann man sich nicht auf chinesisch stechen lassen. Wenn ihr unbedingt wollt, dann stecht euren ganzen Namen, die können transkribiert (keine Übersetzung) werden. Grob gesagt, der chinesische Name soll sich letztendlich einfach so ähnlich anhören, wie der original Name. Aber lasst euch auf keinen Fall anhand solcher Listen einen Namen übersetzen! Im Zweifel, fragt lieber einen Muttersprachler als auf gut Glück euch irgendein Tattoo stechen zu lassen.
Eine Liste mit Namen, wie man sie auf chinesisch schreibt und genauere Informationen habe ich hier erstellt.

Das könnte dich auch interessieren

42 Kommentare

Niko 17/11/2013 - 23:25

Hallo Ting Ting,

ich bin 25 Jahre alt und bin halb Philippiner. Ich wollte anfangen Chinesich zu lernen. Es heißt ja Mandarin wird mal so wichtig wie Englisch. Jetzt wollt ich wissen wie ich am besten Anfange. Würde mich gerne über Infos oder einen Rat freuen wie ich am besten Anfange.

Mit freundlischen Grüßen

Niko Daub

Reply
Ting Ting 18/11/2013 - 14:12

Hallo Niko,
naja, ich würde sagen, dass du dir am Anfang die Laute von einem, der chinesisch kann, vorlesen lässt. Es gibt ja das Pinyin, wenn man am Anfang Wörter falsch aussprechen lernt, ist es nur sehr schwer die später nochmal umzutrainieren. Ich weiß jetzt auch nicht so recht, wie ich dir tipps geben soll, wie du chinesisch lernen sollst. Ich kann dir halt nur sagen, wie ich angefangen habe chinesisch zu lernen, aber ob das auch die richtige Methode war, weiß ich nicht…
Ich denke aber nicht, dass man chinesisch nur durch Bücher lernen kann (falls du das überhaupt vor hast), man sollte schon einen Kurs besuchen, da die Aussprache im chinesischen doch schon ziemlich wichtig ist und vorallem ganz anders als die Deutsche.
Naja….ich hoffe, das hat dir jetzt wenigstens etwas weiter geholfen? Wenn nicht, kannst mich nochmal fragen, ich versuchs dann nochmal xD

Reply
christian jank 05/12/2013 - 10:27

Hallo liebe ting ting,
Ich möchte mir gerne den namen (radka und christian )stechen lassen kannst du mir bitte das auf chinesisch schreiben. Auch die buchstaben R und Ch danke.
Vielen dank im vorraus
Christian

Reply
Ting Ting 06/12/2013 - 03:16

Hallo Christian,
wie im obigen Text schon steht, kann man keine einzelnen Buchstaben übersetzen. Die Namen übersetze ich dir aber gerne:

Christian = 克里斯蒂安(Kèlǐsīdì ān).

Radka = 拉德卡 (Lā dé kǎ).

Da Radka jedoch nicht so ein gelaeufiger Name ist, bin ich mir nicht 100% sicher.

Reply
Thomas Heine 21/04/2014 - 20:28

Hallo,
ist es möglich das Du mir den Vornamen „Ilka“ übersetzen kannst.?
Vielen Dank

Reply
Ting Ting 22/04/2014 - 10:47

Hallo Thomas,
wir würden Ilka wie folgt schreiben:
伊尔卡 – yī ěr kǎ

Reply
Martin 20/08/2015 - 02:49

Hallo Ting Ting,

ich bin auf der Suche nach chinesischen Tattos im Netz auf deine Seite gestoßen und finde sie sehr interessant. Ich überlege mir den Namen meiner Tochter „Emma“ stechen zu lassen. Könntest du mir die richtige Übersetzung bzw. Bedeutung für den Namen geben?

Vielen Lieben Dank und schöne Grüße
Martin

Reply
Ting Ting 20/08/2015 - 21:07

Hallo Martin,

den Namen Emma würde man auf chinesisch wie folgt schreiben:
艾玛 – aì mǎ

Reply
Kasandra 06/11/2015 - 19:01

Hallo Ting Ting,

ich möchte an Weihnachten gerne Weihnachtsgrüße in verschiedenen Sprachen verschicken.
Könntest du mir bitte sagen was folgender Satz auf Chinesisch heißt:

„Frohe Weihnachten und ein glückliches neues Jahr“

Zudem würde es mich interessieren wie man den Namen „Kasandra“ auf Chinesisch schreibt.

Vielen lieben Dank und schöne Grüße 🙂
Kasandra

Reply
Ting Ting 06/11/2015 - 19:10

Hallo Kasandra,
die Übersetzung würde wie folgt heißen:
Frohe Weihnachten: 圣诞节快乐 !(sheng dan jie kuai le!)
Frohes neue Jahr: 新年快乐! (xin nian kuai le!)
Beides zusammen in einem Satz sagt man eigentlich nicht wirklich :-/

Bzgl. deines Namens muss ich nochmal schauen und schreibe dir das später nochmal.

Reply
Ting Ting 07/11/2015 - 20:58

Hallo nochmal,
Kasandra könnte man auf chinesisch wie folgt schreiben:
卡桑德拉 – Kǎ sāng dé lā

Reply
Kasandra