About

Hallo ihr lieben,

damit ihr auch wisst, wer hinter dieser Seite schreibt, stelle ich mich kurz vor. Ich heiße Ting Ting und bin 90er Jahrgang. Meine Eltern kommen aus China, sind aber schon vor langer Zeit nach Deutschland gekommen und haben in Deutschland mal ein chinesisches Restaurant betrieben. Geboren und aufgewachsen bin ich in Deutschland. Im Jahre 2012 zog es mich mit meinem Mann, der Chinese ist, für 5 Jahre nach Ningbo, China. Ningbo ist eine kleine Hafenstadt nicht weit weg von Shanghai.
Mein Mann ist im Import und Export tätig. So, wenn ihr auch Fragen in diesem Bereich haben solltet, könnt ihr mich gerne fragen 😉
Diesen Blog gibt es seit Januar 2013. Hauptsächlich berichte ich hier über meine Erlebnisse und Entdeckungen in China. Ich liebe die chinesische Küche, die asiatische Mode und niedliche Kleinigkeiten. Ich denke man wird merken, dass diese Themen besonders präsent auf meinem Blog sind.
Ich interessiere mich aber nicht nur für China, sondern auch sehr für Japan. Im Jahre 2016 konnte ich meinen großen Wunsch erfüllen dort mal hinzureisen. Im privaten bin ich auch ein großer Manga / Manhua / Manhwa Fan, Zeichne gern und sammle viel Kitsch aus Asien.
Jedenfalls, zurück zu meinem Blog. Da China für viele Deutsche ein absolut fremdes Land ist, möchte ich auf diesem Blog allen einfach etwas näher bringen, wie das authentische Leben in China so ist. 

Ich wünsche euch nun viel Spaß beim rumstöbern auf meinem Blog und freue mich über eure Kommentare.

P.S. einige Bilder von mir könnt ihr auf meiner Bildergalerie hier einsehen.

Ting Ting

86 Kommentare

Kim 27/02/2013 - 06:41

Hi 🙂

Ich finde deinen Blog ganz, ganz zauberhaft! *_*
Da bekommt man richtig fernweh! Ich will nun auch nach China zum shoppen 😀

Ich wünsche dir noch eine wunderschöne Zeit in China und stöber mich weiter durch deinen Blog (;

LG Kim ^^

Reply
Jürgen 10/03/2013 - 04:09

Hallo aus Deutschland und danke für deinen netten Gästebucheintrag.
Eine zauberhafte Seite hast du gestaltet, übersichtlich, mit vielen Infos.von einem wunderbaren Land, dass ich noch nicht richtig kennenlernte.
Ich wünsche dir alles Gute und einen angenehmen Wochenstart.
Gruss Jürgen

Reply
Marion Mollenhauer 21/03/2013 - 05:57

Hallo Ting Ting,
vielen Dank für Deinen Kommentar auf unserer 3x4Pfötchen Website. Das war eine nette Überraschung heute morgen, denn wer rechnet schon mit einem Beitrag aus China ;-). Deine Homepage ist sehr informativ und schön gestaltet.Ich finde die Themen sehr interessant und werde bestimmt ab und zu vorbeischauen, um noch mehr über das heutige Leben in China zu erfahren. Außerdem gefällt mir Deine Witzeseite!!! 😉 Herzliche Grüße aus Duisburg, (das ist ja fast Deine „alte“ Heimat) Marion Mollenhauer und die 3×4 Pfötchen.

Reply
Tobi 27/03/2013 - 06:57

Hey super Seite hast du. Ich habe 2011 meinen ersten außereuropäischen Urlaub in Peking gemacht und war auch sehr angetan. Ich konnte damals sogar das chinesische Neujahrsfest erleben.
Meine nächsten Asienziele sind wohl Malysia oder Vietnam. Ich mag die asiatische Kultur einfach sehr.

Reply
Ting Ting 28/03/2013 - 20:29

Danke fuer alle Kommentare, freue mich darueber immer sehr :))

@Tobi, ich wuensche dir dann viel Spass auf deine weitere Reise, ich finds ja immer toll, wenn man viel um die Welt kommt. Ist immer wieder spannend 🙂

Reply
Freya 12/05/2013 - 13:29

hmm,find deinen blog sehr interresant.Würde mich freuen wenn du weiterhin so fleißig schreibst,macht echt spaß zu lesen.lg freya

Reply
Ting Ting 17/05/2013 - 20:19

Hallo Freya,
danke fuer dein Kommi. Ich freue mich, dass du meinen Blog gerne liest ^^
Ich werde es versuchen, regelmaessig zu schreiben 😉

Reply
Laura 16/05/2013 - 11:37

Hi Ting Ting,
ich finde deinen bloc richtig cool!!! Ich finde du kannst sehr gut zeichnen! : ) Ich bin durch zufall auf deinen Bloc gekommen und finde ihn echt gut. Falls ich mal in Zukunft einen haben werde ist deiner ein richtig gutes beispiel!!! Mich fasziniert Asien ja allein schon wegen der Küche, den Pflanzen, der Kunst,…! Ich bin mir 100% sicher dass ich hier nochmal reinschauen werde! Viele Grüße, Laura.

Reply
Ting Ting 17/05/2013 - 20:22

Hallo Laura,
vielen lieben Dank fuer deinen Kommi und dein Kompliment. Ich habe mich sehr darueber gefreut! Und ich fuehle mich auch geehrt, dass du meinen Blog als gutes Beispiel empfindest, eigentlich bin ich ja noch gar nicht so erfahren…umso mehr freue ich mich natuerlich ueber dein Kompliment 😀
Wenn du irgendwann auch ein Blog starten solltest, sag mir bescheid, ich wuerde gerne vorbei schauen ^^

Reply
HelloYve 12/07/2013 - 01:14

Du hast da nen tollen Blog, besonders interessant finde ich das chinesische Essen.
Dein Bild mit den Äpfeln ist übrigens der Hammer…

Reply
Ting Ting 23/07/2013 - 20:23

Hallo Yve,
vielen lieben Dank fuer dein Kompliment :3

Reply
FiosWelt 21/08/2013 - 13:29

ich mag deinen blog auch, er entführt mich in eine andere Welt, toll 🙂

Liebe Grüße,
Fio

Reply
Johannes 05/10/2013 - 15:15

Hallo, Ting Ting, zufällig habe ich dein Blog gefunden, als ich heute etwas über das Mondfest auf Deutsch suchte. Denn morgen werde ich im Gottesdienst predigen bzw. das Erntedankfest wird gefeiert, bei dieser Gelegenheit möchte ich den Deutschen etwas erzählen, wie die Chinesen ihr „Erntefest“ bzw. Zhongqiujie feiern. Dein Blog hat mir geholfen, dafür danke ich Dir!

Ich bin ein chinesischer Priester, der in Deutschland lebt. Du bist so ein sauberhaftes Mädel wie Dein Blog, so schreibe ich Dir etwas. Dir ein schönes Leben in China!

Reply
Ting Ting 06/10/2013 - 04:33

Hallo Johannes,
es freut mich zu lesen, dass ich dir der Text weiter geholfen hat : ) Und auch danke für dein wirklich nettes Kompliment und die Wünsche.
Ich wünsche dir viel Spaß und Erfolg bei deiner Predigt/ Feier. (Ich hoffe man kann das zu diesem Anlass so wünschen..)
Liebe Grüße nach Deutschland : )

Reply
Mailing 07/10/2013 - 12:05

Liebe Ting Ting,
Vor gut einer Woche bin ich zufällig über Google in deinen Blog hinein gestolpert auf der Suche nach dem ein oder anderen traditionell chinesischem Rezept. Und ich muss zugeben, dass ich seit dem sehr oft auf deinem Blog vorbei schaue. Ich finde ihn einfach super. Mein Freund und ich lieben China sehr und ich bin sehr froh deinen Blog gefunden zu haben. Ich hoffe in Zukunft noch mehr von dir und über China lesen zu können. Dir in Ningbo viel viel Glück. Und liebe grüße aus Deutschland.

<3- lich Mailing

Reply
Ting Ting 08/10/2013 - 09:50

Hallo Mailing,
vielen lieben Dank für dein Kommentar und dein Kompliment und deine Wünsche 😀
Darüber freue ich mich immer wieder sehr :}
Darf ich mal fragen, ob Mailing dein echter Name ist? Falls ja, hast du asiatische Wurzeln? (entschuldige, bin einfach neugierig :D)

Reply
Mailing 09/10/2013 - 12:04

Nein Mailing ist mein Pseudonym. Ich liebe China und alles was damit zu tun. Glaube mir ich hätte gerne asiatische Wurzeln =) Aber leider leider^^ Mein Traum ist es nach China auszuwandern… aber das wird wohl noch ein paar Jahre dauern =)

Liebe Grüße
Mailing

Reply
Ting Ting 09/10/2013 - 18:16

Ah, verstehe.
Ich hoffe, dass irgendwann dein Traum wahr wird. China läuft ja nicht weg : )

Reply
Marek 07/10/2013 - 20:44

Hi, ich war auch ein paar mal in Bremen. Die Altstadt finde ich ziemlich toll. Was hat dir am besten in Bremen gefallen? Warst du vielleicht schon mal in Düsseldorf? Ciao!

Reply
Ting Ting 08/10/2013 - 09:42

Hallo Marek,
in Bremen war ich nur einen Tag, habe eigentlich nicht so viel von der Stadt gesehen, von daher kann ich leider nicht so genau sagen, was mir am besten gefallen hat 🙄
In Düsseldorf war ich aber schon sehr oft, meistens halt in der Innenstadt oder auf der Japanstraße ^^

Reply
Marek 08/10/2013 - 18:00

Hi Ting Ting,wie geht es dir? Warst du mal auf dem Japantag in Düsseldorf? Ich war dieses Jahr zum ersten Mal anwesend. Die japanische Kultur ist sehr interessant. Wie ist denn die chinesische Kultur? Ich finde China sehr interessant, würde gerne mal das Land besuchen. Welche Musik hörst du gerne und was ist nach deiner Meinung das beste chinesiche Gericht? Bye!

Reply
Ting Ting 09/10/2013 - 18:25

Hallo Marek,
mir geht es gut, danke der Nachfrage : ) Ich hoffe dir geht es auch gut^^
Ja, ich war schonmal auf dem Japantag mit einer Freundin, es ist aber nun schon ein paar Jährchen her.
Die Fragen, die du mir stellst, sind ja ziemlich schwer zu beantworten xD
Wie die chinesische Kultur ist….naja, das kann man in einem Kommentarfeld wie hier, oder auch in einem einzigen Text gar nicht beschreiben…
Und DAS beste Gericht gibt es für mich auch nicht wirklich, ich esse ziemlich viel gern 🙄
Naja, ich glaube ich mag Baozis sehr gerne…
An Musik hör ich alles mögliche. Japanisch, chinesisch, koreanisch, englisch, deutsch, rock, pop, alles was mir halt gefällt : )

Reply
Marek 09/10/2013 - 19:29

Hi Ting Ting, ja mir geht es auch gut. Was sind Baozis? Das Gericht erinnert mich ein bißchen an Pyzy. Sieht lecker aus. Bis dann!

Angelika 05/11/2013 - 18:21

Hallo Ting Ting

Bin durch zufall auf deine Seite gekommen. Sie ist echt süss gemacht

Reply
Ting Ting 08/11/2013 - 04:41

Vielen Dank für dein Kompliment Angelika 🙂

Reply
Maricel 09/11/2013 - 16:52

Ting Ting, du bist ein zauberhaftes Mädel mit einem zauberhaftem
Blog.

LG Maricel

Reply
Bondi 18/11/2013 - 09:36

Ni hao Ting Ting,

habe mir soeben 2 Rezepte für Heute abend ausgesucht,
um mein Fernweh & meinen Hunger zu stillen. So 3 mal die Woche
gibts bei uns Asiatische Küche. Werde berichten wie es geschmeckt hat.

zàijiàn

Bondi

Reply
Ting Ting 30/12/2013 - 04:55

Hallo Bongi,
3 Mal die Woche ist ja schon oft ^^
Ich hoffe mal, es hat geschmeckt? O_O

Reply
Maricel 06/12/2013 - 16:36

Was ich noch sagen wollte:
Geschminkt siehst du ganz anders (und besser) aus.

LG

Reply
Ting Ting 08/12/2013 - 06:13

Hätte mich auch etwas gewundert, wenn du jetzt gesagt hättest, dass ich ohne Schminke besser ausseh 😀 Schminke macht schon viel aus. Meistens bin ich aber ungeschminkt….

Reply
Maricel 31/12/2013 - 16:10

In deiner traditionellen Kleidung gefällst du mir besonders gut.
Ist die moderne Handtasche(und die Schuhe) dazu eigentlich passend ?

LG Maricel

Reply
Ting Ting 01/01/2014 - 03:42

Nein, die Handtasche und die Schuhe sind wohl nicht so passend >.<
Eigentlich hatte ich die Tasche extra etwas zur Seite geschmissen, war wohl leider nicht weit genug :-/ und eigentlich war der Rock so lang, dass man die Schuhe eigentlich nicht hätte sehen dürfen, heh.

Reply
Stefan Brommer 13/03/2014 - 20:21

Hallo Ting Ting,

Schön deine Seite gefunden zu haben. Ich bin auf der Suche nach jemanden der in China lebt und. deutsch und chinesich spricht. Ich wohne selber in Hamburg. Und vertreibe hier orginale Thüringer Bratwürste, die von Hand in Thüringen extra für mich hergestellt werden. Nun sagten mir ein paar Chinesen, so eine leckere Wurst haben Sie noch nie gegessen und schade, dass es sowas nicht in China gibt. Gerne würde ich.meine Ware nach China liefern. Sollte vom hamburger Hafen aus kein Problem sein. Nur wie bekomme ich einen Kontakt in China der sowas verkaufen kann und.Interesse daran hat? Vielleicht könntest du mir da einen Tipp geben.? Würde mich freuen wenn du Dich bei mir melden würdest.

Viele Grüsse aus Hamburg
Stefan

Reply
Ting Ting 14/03/2014 - 07:59

Hallo Stefan,
Nahrungsmittel zu importieren ist gar nicht so leicht. Darf ich mal fragen, was für einen Vertrieb du hast? Wie viele Würste könntest du denn so auf einmal anbieten? Bei der Einfuhr gibt es bestimmt Schwierigkeiten, da alles erstmal überprüft werden muss (Lebensmittel halt). Die Freight Kosten werden wohl auch nicht so günstig sein, und bis alles hier ist, darf natürlich nichts verfaulen. Mein Mann wird in seiner Firma mal nachfragen, aber vorher würde ich halt gerne von dir wissen, was deine Vorstellungen sind, ob du in kleinen Mengen verkaufen willst, oder gleich eine ganze Ladung rüber schiffen möchtest usw.
Wenn du lieber privat mit mir reden möchtest, kannst du mir auch eine Email schreiben: mail@tingtingsnest.com

Reply
Nina 22/03/2014 - 15:43

你好婷婷,我是中德混血儿,目前住在德国。Ich mag dein Blog echt, da ich schon früher mal überlegt habe, ob ich nicht auch ein Blog schreiben sollte, aber dann bin ich auf deins gestoßen ^^ In vielen Sachen stimmen unsere Meinungen überein, bei dir habe ich das gefunden, wonach ich schon lange gesucht habe, und falls die Deutschen wieder mit chinesischen Klischees ankommen, kann ich deine Texte als Beweise vorziehen 🙂

Reply
Ting Ting 22/03/2014 - 17:15

Starte doch einen Blog, ich würde ihn gespannt verfolgen ^^ man findet irgendwie nicht so oft gleichgesinnte.

Reply
Bammy 11/05/2014 - 22:21

Huhu 😀

Immer wieder klick ich auf diese Seite und schau deine Fotos an 🙂 Find die so schön *__*
Aber ich les gerade das du geschminkt besser aussehen sollst o.O Du siehst anders aus – ja, aber direkt besser? *mag ungeschminkte Schönheiten ;)*

Reply
Ting Ting 12/05/2014 - 12:17

Aw, danke für das Kompliment! ^///^
Die meisten sagen (leider) dass ich geschminkt besser ausschaue. Bin aber trotzdem immer zu faul mich zu schminken 😆
Liebe Bammy, mich würde ja auch interessieren, wie du ausschaust 😈

Reply
Gustav 14/05/2014 - 20:44

Hallo Ting Ting,
danke für deine tolle Seite. Da ich selber einige Monate in Shanghai gelebt habe erkenne ich natürlich vieles wieder. Super sind deine Rezepte! Da freu ich kmich schon riesig auf das nachkochen.

Ich fand es in China immer super toll und spannend. Vielen Dank im voraus für viele aktuelle Infos!

Reply
Ting Ting 15/05/2014 - 07:55

Hallo Gustav,
danke, das freut mich sehr : )
Viel Spaß beim Nachkochen ^^ Hoffe es wird dir schmecken.

Reply
Ella 17/05/2014 - 01:02

Dein Blog ist wundervoll!
Er bringt mir etwas Urlaub und fremde Kultur in die eigenen 4 Wände 🙂 Wirklich große Klasse!

Liebste Grüße
http://www.ella-liebt.de

Reply
Rebecca 04/06/2014 - 06:32

Das ist ja mal soo cool!
Ich bin lediglich auf der Suche nach einem traditionellen Rezept für Jiaozi und stolpere über deinen Blog. Nur, um dann festzustellen, dass du in der Nähe von Shanghai wohnst! Was zufällig die Stadt ist, in der ich kommendes Semester studieren werde^^
Das ist gerade schon ein genialer Coincidence 😀

Naja, ich lass dir mal liebe Grüße da, und danke für die tollen Rezepte! Da kann ich gleich ein wenig üben für meinen Shanghai-Aufenthalt 😉

Reply
Ting Ting 04/06/2014 - 12:22

Hallo Rebecca,
dann viel Spaß beim ausprobieren. In China gibt es so viele verschiedene Speisen, da musst du dich unbedingt mal durchprobieren 😉
In Shanghai sollen die Xiao Longbao ja sehr gut sein.
An welcher Uni wirst du denn studieren? An der Tongji?

Reply
Rebecca 05/06/2014 - 01:31

Danke, Ting Ting, den werd ich haben! Oh, Xiao Long Bao, von denen hab ich schon mal gehört, sie aber noch nie gegessen. Das wird spätestens im Herbst dann nachgeholt ^-^
Nee, nicht die Tongji, ich gehe an die 外国语大学, ich hoffe, die ist auch okay (weil mich irgendwie direkt jeder fragt, ob ich an die Tongji gehe… sind die anderen Unis so schlecht, oder ist die Tongji einfach nur so gut/bekannt?^^).

Reply
Ting Ting 05/06/2014 - 12:06

Ich glaube die Tongji ist einfach nur sehr bekannt… Ich hab nur gefragt, da ich früher zur RUB ging und die Tongji die Partneruni ist. Hätte ja sein können, dass du in Bochum studierst xD

Reply
Rebecca 05/06/2014 - 21:11

Achso. Nee, ich studiere leider nicht in Bochum, sondern in Heidelberg, etwas andere Ecke 😉

marv 06/06/2014 - 05:26

Hi Ting Ting,
bin gerade auf diese Seite gestoßen und finde das wirklisch gut dass du das machst.
Ich lerne gerade Mandarin und interessiere mich sehr für die Kultur.
Leider sind meine Kentnisse noch nicht gut genug um laufend chinesische Seiten zu lesen,deshalb finde ich es sehr informativ von jemanden zu hören(lesen) der aus erster Hand erzählen kann.
Mache weiter so!
待会儿见!

Reply
Ting Ting 07/06/2014 - 10:56

Hallo Marv,
das freut mich sehr zu lesen : )
Aber auch ich bin noch fleißig am Mandarin lernen 😉 Es ist keine einfache Sprache.. Ich wünsche dir viel Erfolg beim lernen!

Reply
Emma 09/10/2014 - 00:18

Liebe Ting Ting,

ich habe soeben deinen Blog entdeckt und bin völlig begeistert, so vieles wieder zu entdecken was ich seit ich zurück in Deutschland bin vermisse. Ich habe das letzte Jahr in Nanjing verbracht und dort einen Kulturfreiwilligendienst an einem Goethe-Sprachlernzentrum gemacht. Falls du mal Sehnsucht nach Deutschland hast, vom Goethe-Institut aus gibt es viele Veranstaltungen (Konzerte, Lesungen, etc.) überall in China, nicht nur in Peking und Shanghai! Ich war ganz erstaunt was für ein großes deutsches Netzwerk es dort gibt.

Schön, dass ich jetzt eine Adresse habe um authentische Rezepte zu bekommen und eventuell auch mal wieder auf Taobao zu bestellen.

Viele Grüße!

Reply
Ting Ting 10/10/2014 - 19:27

Hallo Emma,
vielen Dank für den Tipp mit dem Goethe Institut, werd mal ausschau halten^^

Reply
Petral 20/10/2014 - 05:00

Eine nette Vorstellung. Ich bin jetzt auch Leserin deines tollen Blogs geworden, da ich deine Posts super finde. Wenn du magst schau gern mal bei mir vorbei, ich würde mich freuen. Lg Petra
http://www.diebuntetestwelt.blogspot.de

Reply
Sylvio 21/01/2015 - 17:05

Hi TingTing,
Du hast viel Mühe und Zeit in Deinen Blog gesteckt – das ist gut lesbar und informativ, gefällt mir.
Besondere Grüße nach Ningbo, ich war da vor 3 Jahren. Und für google muss ich mal ein gutes Wort einlegen: Ich hab den Verkehr angeklickt, bekam sämtliche Buslinien von Ningbo mit Haltestellen und Abfahrtszeiten auf der Karte eingeblendet und habe so ohne weitere Hilfe meinen Ausflug geplant – Spitze. Mit der Zensur ist das so eine Sache. Vielleicht in China etwas plumper als anderswo, aber Big Brother ist watching you – all over the world.
Wo ist der Tempel mit dem großen Buddha? Was ich auf alle Fälle empfehlen möchte: den Asoka Tempel! Da gibt es seitlich in einer Nebenhalle hundert goldene Buddhas, das war für mich sehr beeindruckend. Fotoverbot ;-(
Wie kann man freiwillig aus dem Ruhrpott nach China ziehen? Die Shandong Provinz ist zwar eine der reichsten im Land, aber ich weiß von Shanghai, dass es dort keine Heizungen gibt – und die Windertmonate sind naßkalt…

Viele Grüße aus Leipzig
Sylvio

Reply
Ting Ting 22/01/2015 - 21:25

Hallo Silvio,
vielen Dank für dein Kompliment! Ich habe da mit Google leider nicht so viel Glück wie du. Seit einiger Zeit kann ich nicht mal die Suchmaschine benutzen. Aber ich gebe dir recht. Man ist eigentlich nirgendwo richtig „sicher“.
Der Tempel mit dem Buddha ist in Fenghua. Schon ziemlich außerhalb von Ningbo. Wir sind damals glaube ich über eine Stunde mit dem Bus gefahren.
Hier in Ningbo gibt es ja auch keine Heizung (Provinz Zhejiang). Ich war selbst noch nie in der Shandong Provinz. Mein Schwiegervater geht aber oft geschäftlich nach Qingdao, von daher weiß ich, dass es dort um einiges kälter ist. Brrr.
Wir haben aber jetzt eine elektrische Heizung. Da geht das mit der Kälte noch ^^

Reply
Micha 12/02/2015 - 06:07

Hallo Ting Ting,

viele Gruesse vom Bodensee in Deutschland.
Ich bin auf deine Seite gestossen, als ich nach einem Rezept fuer Joazi gesucht habe. Ich landete erst auf deiner frueheren Seite und bin ueber den dort vorhandenen Link letztendlich hierher gekommen.
Deine Seite sieht sehr ansprechend aus, und ich bin sicher hier einige Rezepte und Informationen zu finden.
Wenn ich das alles so sehe kommt wieder die Sehnsucht nach China auf. Ich war schon 3 mal dort und moechte unbedingt wieder hin. Ich finde das Land und die Kultur einfach unheimlich interessant. Ich bin im Allgemeinen sehr an asiatischen Laendern und deren Kultur interessiert, aber China reizt mich am meisten. Vielleicht habe ich in einem frueheren Leben in China gelebt. 🙂

Ich wuensche dir eine tolle Zeit in China, besonders beim bevorstehenden 春節.
Wirst du denn fuer immer in China bleiben, oder moechtes du irgendwann wieder nach Deutschland zurueck?

Ich werde mich nun mal in deinem Blog umsehen, besonders bei den Rezepten. 🙂

Viele Gruesse
Micha

Reply
Ting Ting 13/02/2015 - 19:09

Hallo Micha,
vielen lieben Dank für deinen Kommentar : )
Vorerst werden wir wohl noch eine Weile in China bleiben. Es ist noch ungewiss, wo es uns in der Zukunft hinziehen wird. Wir sind da spontan und lassen uns überraschen^^ Bei uns kommt sowieso alles anders, als geplant, lach.

Reply
Micha 14/02/2015 - 23:27

Hallo Ting Ting,

erst einmal wuensche ich euch einen wunderschoenen Valentinstag. Ich hoffe, du hast einen tollen Blumenstrauss bekommen.

Vielen Dank fuer deine Antwort. 🙂
Nun, das hoert sich ja sehr interessant und spannend an.
Naja, ich denke bei den meisten kommt es anders als geplant. Zumindest gehoere ich da auch dazu. 🙂

Ich hoffe, du wirst deinen Blog aber weiter am Leben halten, egal wo es euch hinzieht. Es gibt hier wirklich viel Interessantes zu lesen. Vielen Dank noch einmal dafuer!
Mal sehen, wann ich das naechste Mal nach China komme.

Viele Gruesse
Micha

Reply
Ting Ting 17/02/2015 - 23:07

Hallo Micha,
mein Blog wird sicherlich auch weiter existieren, auch wenn es mich wieder zurück nach Deutschland ziehen sollte^^
Wohin nach China würde es dich denn ziehen, wenn eine nächste Reise nach China geplant wäre? Bzw. wo warst du denn bereits? :3

Reply
Micha 27/02/2015 - 06:48

Hallo Ting Ting,

das ist schoen zu hoeren. 🙂
Nun, das kann ich im Moment noch gar nicht sagen. Ich habe gehoert, dass es auf Sanya wohl traumhaft sein soll. Ich wuerde gerne da wohnen, wo es das ganze Jahr einigermassen gleichbleibend warm ist. Ich mag das kalte Wetter, besonders von Herbst bis Fruehling hier in Deutschland schon lange nicht mehr.

Bei meinem ersten Besuch in China war ich in Guangzhou und der naeheren Umgebung.
Danach in Beijing und kurz in Tianjin.
Zuletzt war ich in Hong Kong.

Ich wuerde mir im Winter aber auch gerne mal Harbin ansehen. Ich habe schon viele Reportagen ueber die „Eisstadt“ gesehen und finde das absolut fantastisch.

China ist sehr gross und sehr sehr interessant. Jedenfalls fuer mich. 🙂

Liebe Gruesse,
Micha

fahrenz 15/02/2015 - 04:12

liebe ting ting!

Wegen einer zeichnung bin ich im internet auf deinen blog gestoßen. dabei interessierte mich besonders die chinesische traditionelle mode. nun, bei dir habe ich eine inspiration gefunden und möchte dir dafür ganz lieben dank sagen.

herzliche grüße aus potsdam, kathrin

Reply
Ting Ting 17/02/2015 - 23:08

Hallo Kathrin,
vielen Dank für dein Kommi^^
Das freut mich, dass du hier etwas finden konntest :mrgreen:

Reply
horst-dieter 04/06/2015 - 21:12

Hallo Ting Ting,
bezüglich deines Schläpptops mein herzliches Beileid. Auf solche Stimmungsgranaten kann man gern verzichten! Aber irgendwann erwischt es jeden mal. Mich zB während dieser Reise. Mitten drinn versagte meine kleine Canone mir ihren Dienst. Glücklicherweise hatte ich meine große Canon mit. Aber, eben nur mit Tele. Wie eben das Leben so spielt. Halt dumm gelaufen. Ich versuch solchen Begebenheiten buddhistisch zu nehmen. Ich merke aber, ich muß noch viel üben. 😉

Reply
Ting Ting 07/06/2015 - 10:09

Hall Horst-Dieter,
gestern bekam ich mein Laptop endlich wieder :mrgreen: Meine Hardware war nach knapp 3 Monaten kaputt gegangen und musste ausgewechselt werden. Da der Laptop noch ziemlich neu war, waren zum Glück noch nicht allzu viele Sachen drauf.
Schade um deine Kamera, aber gut, dass du noch einen Ersatz dabei hattest. Wäre ja schade gewesen, wenn keine Fotos zustande kämen.
Meine Schwiegereltern waren dieses Frühlingsfest ja auf Urlaub. Die haben dort ziemlich viele Fotos geschossen. Dann irgendwann am Hotel angekommen, haben die gemerkt, dass die Speicherkarte voll war und die hälfte der gemachten Fotos fehlte. Besonders traurig waren die über die Fotos der großen Buddha Statue am Leshan, weil die meinten, die hätten einen richtigen Schnappschuss davon gemacht, wie die Sonne über der Buddha Statue strahlt. Schade schade…

Reply
horst-dieter 11/06/2015 - 16:54

Hallo Ting Ting,
das mit deinen Eltern ist Pech hoch drei. Einziger Trostpunkt, sie müssen die nicht gemachten Fotos nicht ordnen. 😉 Meinen Apparat habe ich inzwischen zur Reparatur eingeschickt. Mal sehen, was dabei raus kommt.
Ich war erstaunt wie viele Chinesinnen ihr Tablet zum Fotografieren benutzen. W-Lan hatten wir in allen Hotels. Mobilfunk in jeden (Kuh)dorf. Wir waren überrascht, wie weit in China der Ausbau vorangeschritten ist. Was da in Infrastruktur gebaut wird, ist geradezu atemberaubend. Währendessen hat die Politik hier in DE nichts besseres zu tun, als sich im klein-klein zu verstricken.
Mir scheint, das die „Musik“ zukünftig in Südostasien spielen wird. Man wird sehen. 😉

Reply
Katharina 08/06/2015 - 22:02

Hallo Ting Ting!
Ich bin bei meinen Recherchen für mein mündliches Abitur auf dich aufmerksam geworden und wollte dich mal fragen ob du dazu bereit wärst mir ein paar „Infos aus erster Hand“ zu geben 😀 Ich halte über das Thema Überalterung in China und vorallem der resultierende Frauenmangel ist bei mir Schwerpunkt…was mich jetzt interessieren würde ob du mir etwas dazu erzählen könntest, vorallem wie die Öffentlichkeit damit umgeht und ob man wirklich in manchen Parks Steckbriefe von Frauen für Singlemänner findet.

Ich hoffe ich hab dich damit nicht überrumpelt, ich würde mich jedenfalls mega über eine Antwort freuen :3

Bis dahin, LG Katharina

Reply
Ting Ting 10/06/2015 - 20:17

Hallo Katharina,
bin momentan noch auf Reise. Werde morgen wieder in Ningbo ankommen und dir dann gern etwas darüber erzählen. Ich hoffe bis dahin ist es noch nicht zu spät?

Reply
Katharina 10/06/2015 - 21:42

das wäre echt nett :3 am 15. ist die Präsentation also würde es noch reichen 🙂

Reply
Ting Ting 12/06/2015 - 16:51

Hallo Katharina,
tut mir leid, dass ich erst jetzt dazu komme dir zu antworten.
In der Öffentlichkeit wird dieses Thema eigentlich nicht oft besprochen. Es ist nicht so ein interessantes Gesprächsthema unter den Leuten…
Viele wissen z.B auch gar nicht, ob es mehr Männer oder Frauen in China gibt.
z.B meine Schwiegermutter ist fest der Überzeugung, dass es mehr Frauen, als Männer in China gibt, weil bei ihr im Büro fast nur Frauen arbeiten und die alle keine Männer abbekommen.
Als ich ihr sagte, dass in China Frauenmangel herrscht, wollte sie mir das gar nicht glauben….

Ja, es gibt schon einige Orte, wo man Anzeigen aufgeben kann, das habe ich auch schon öfters gelesen. Aber gesehen habe ich bis jetzt noch keine. Ich denke aber mal, dass die Anzeigen nicht nur von einem Geschlecht geschrieben werden.

Was hier schon fast alltäglich ist, sind ja die Heiratsvermittler.

Ich habe mal einen Text veröffentlich, vielleicht hilft dir das ja etwas weiter?
https://tingtingsnest.com/modernes-china/menschen-verhalten-in-china/der-frauenmangel-in-china
Wenn du noch etwas wissen möchtest, lass es mich wissen und ich versuch dann so gut es geht dir die Frage zu beantworten ^^

Reply
Isabel 01/09/2017 - 15:01

Hallo!
Durch Zufall bin ich auf deinen Blog gestoßen. Er ist sehr interessant und es gefällt mir, dass du einem so auch die chinesische Kultur und den Alltag näher bringst. Besonders die Inhalte über die Traditionen des Landes und die Artikel über die beiden ethnischen Volksgruppen haben mir sehr gefallen, weil ich mich viel für so etwas interessiere.
Alles Gute für dich :3

LG Isabel

Reply
Ting Ting 12/09/2017 - 11:03

Hallo Isabel,
vielen Dank :3 Das freut mich sehr zu lesen^^

Reply
Tino 22/12/2017 - 16:27

Hallo Ting Ting
Ich lese Deinen Blog oft und gerne, zum einen bin ich ein unheilbarer China-Fan und war selbst schon zwei mal recht lange dort. Mein kleiner Sohn ist ein halber Chinese und meine Freundin ist ebenfalls Chinesin.
Besonders toll finde ich Deine echten chinesischen Kochrezepte von denen ich schon einige nachgekocht habe und damit schon mehr als ein anerkennendes Aaaaaahhh oder Ohhhhh ernten durfte, es ist ja nun wirklich nicht üblich das ein Deutscher seiner Partnerin original chinesisches Essen vorsetzt.
Viele der Rezepte wecken bei meiner Freundin übrigens Erinnerungen an die Heimat denn sie kommt selbst aus Nordchina, Dalian genau hat aber lange in Beijing gelebt.

Mach bitte weiter so, und vor allem mehr tolle Rezepte 😉

Danke für diesen Blog 🙂

Reply
Ting Ting 22/12/2017 - 22:56

Hallo Tino,
vielen Dank 🙂 In Deutschland typisch chinesisches Essen zu bekommen ist leider sehr schwierig. Oftmals bleibt dann nur das selbst Kochen.
Das ist ja süß, dass du deiner Freundin chinesisches Essen kochst, hehe. Ich habe bei Chinesen, die in China aufgewachsen sind, besonders das Gefühl, dass sie sich mit deutschem Essen nicht anfreunden können. Mein Mann ist z.B auch sehr wählerisch und mag eigentlich fast nichts deutsches. Ist das bei deiner Freundin auch so? ^^“

Reply
Tino 27/12/2017 - 18:44

Ja sie isst zwar deutsches essen … aber nicht gerne. Umso schwieriger ist es dabei dass ihr Sohn unheimlich gerne deutsches essen mag. Er liebt viel Fleisch sie am liebsten nur vegetarisches und wenig Fleisch.
Wir sind inzwischen dazu übergegangen dass sie zumindest das Gemüse vor dem servieren noch einmal „nachwürzt“ denn ich mit meinem „deutschen Gaumen“ würze für ihren Geschmack immer etwas sparsam.

Wir sind eine ziemlich komplizierte Mischung verschiedener Geschmäcker 😀 Meine Freundin mag es am liebsten nur traditionell chinesisch, ihre Tochter mag so wie deutsches und chinesisches und ihr und mein Sohn am liebsten nur „deftiges deutsches“ mit viel Fleisch … da wird es niemals langweilig.
Zu Weihnachten gab es zum Beispiel die Lammspiesse von deinem Blog 😀
Ein oder zwei Sachen habe ich schon auf den Speiseplan bekommen die wollen alle lieber von mir als von meiner Freundin 😉

Ihr / Unser Glück ist es dass wir im Ruhrgebiet leben und wir haben hier einige wirklich echte chinesische Restaurants, wenn ich mit meiner Freundin alleine essen gehe gehen wir meist Hot Pot in Düsseldorf oder in Essen essen …. das lieben wir beide. Ansonsten haben wir in Essen ein schönes echt nordchinesisches Stammrestaurant … dort gehen wir seit unserer zweiten Verabredung damals sehr gerne hin, typische Nordchinesische Küche.

Reply
Ting Ting 27/12/2017 - 18:54

Haha, ja das klingt sehr durcheinander^^ Bei uns Zuhause ist das Essen auch ein sehr großes Thema, obwohl wir nur zu zweit sind 😀
In Düsseldorf gibt es viel Auswahl an Restaurants. Aber soweit ich weiß gibt es in Essen gar nicht so viel? Ich wohne ja derzeit in Essen. Ich kenne nur das Jade Restaurant am Bahnhof mit der kantonesischen Küche und hier bei mir ums Eck das Dongbei Lou (meinst du dieses Restaurant evtl. mit der Nordchinesischen Küche?).

Reply
Tino 27/12/2017 - 19:57

Ja das Dongbei Lou ist das nordchinesische Restaurant wo wir gerne hingehen (deren Lammspiesse schmecken fast genauso wie die aus Deinem Blog) … in Essen bekommst du bei Shabu Shabu am Kopstadtplatz einen wirklich tollen Hot Pot … als Langnase bin ich da genau so exotisch wie in der tiefsten Provinz von Zhejiang 😀
Dann kenne ich in Essen noch zwei sehr viel kleinere aber schöne Hot Pot Restaurants ich muss nur im Navi meines Autos nachsehen wo die sind … eines ein sehr kleines Hot Pot Restaurant und eines ist eine Karaoke Bar die tagsüber Hot Pot serviert.
Habe ich erwähnt dass wir gerne Hot Pot essen 😉

Meine Freundin wohnt in Oberhausen kaum 5 Minuten von Tain Kim Heng entfernt wir haben also immer schnell und spontan die Möglichkeit frische echte asiatische Zutaten zu kaufen darum kochen wir recht gerne selbst … zumal man mit 3 Kindern eh selten essen geht.

Das Jade Restaurant kannte ich zum Beispiel noch nicht … ist das empfehlen ? Auch echte chinesische Küche ?

Reply
Ting Ting 29/12/2017 - 21:10

Hot Pot gab es heute bei uns Zuhause. Das nächste mal werden wir mal das Shabu Shabu probieren. Kannte ich auch noch nicht^^ Die Karaoke Bar klingt auch interessant :0 Wir mögen auch sehr gerne Hot Pot. Und die Winterzeit ist einfach perfekt dafür ^^
Wenn ihr die kantonesische Küche mögt ist das Jade Restaurant empfehlenswert. Das Restaurant gibt es bestimmt auch schon mehr als 8 Jahre und mit immer noch der gleichen Chefin. Wir bestellen dort immer sehr viele kleine „Vorspeisen“. Es gibt dort auch typisch deutsches chinesisches Essen, das umgehen wir aber immer. Kannst dir hier auch mal die Speisekarte anschauen^^ http://www.dimsum-essen.de/angebot/speisen.html
Oh ja, das Tain Kim Heng kenne ich auch noch von damals. Ist aber bestimmt gut 7 Jahre her, dass ich das letzte mal dort war. Ein sehr guter und vor allem großer Asia Markt (wenn es denn immer noch so wie damals ist^^ ).

Reply
Tino 29/12/2017 - 21:37

Die Welt ist ein Dorf …. ich habe meine Freudin gleich gefragt ob sie Lust hat das kantonesische Restaurant auszuprobieren … sie hat erst einmal gelacht …. sie kennt die Chefin, sehr gut sogar denn meine Freundin hat früher dort gearbeitet, es war ihr erster Job als sie nach Deutschland kam … aber sie meinte sofort, da könnte man echt mal wieder hingehen weil sie bestimmt 6 Jahre nicht mehr dort war 😀
Also muss es das Restaurant schon fast 14 Jahre geben.

Reply
Ting Ting 03/01/2018 - 18:10

Haha, was ein Zufall ^^ Ja gut, dann gibt es das Restaurant noch viel länger, als vermutet 😀

Reply
Tobi 23/03/2018 - 15:11

Moin!
Besuche doch einmal die schönste Stadt der Welt ,,Hamburg,,! Hier gibt es so einige tolle Restaurants, die authentische chinesische Küche anbieten👍🏻

Reply
Ting Ting 25/03/2018 - 01:56

Hallo Tobi,
die schönste Stadt der Welt? Na, da muss ich doch irgendwann mal unbedingt hin 😉

Reply
Tobi 04/04/2018 - 17:06

Das solltest Du unbedingt!
Nicht dass Du etwas verpasst, was Du unbedingt erleben solltest:-)
Spaß bei Seite…..Deine Arbeit ist top. Bin per Zufall auf Deine Seite gestoßen. Ich liebe China, ich liebe chinesische Speisen, und ich liebe eine chinesische Frau. Ich koche mittlerweile bessere chunesische Küche als meine Frau:-D War auf der Suche nach einem Gericht bzw. die genaue Zubereitung!

Reply
Catrin 06/04/2018 - 01:53

Hallo
Das Design vom Blog und auch deine Schreibart hat mich gefesselt mich hier noch umzusehen. Ich kenne normalerweise nur koreanische oder japanische Blogs aber chinesische? Bis jetzt noch nie aufgefallen aber umso besser dass ich dein Blog jetzt gefunden habe.
Ich habe mir zwar noch nicht alles angeschaut aber in den nächsten Tagen werde ich bestimmt schon alles durchhaben, so sehr bin ich beeindruckt 🙂
Allgemein finde ich alles in China faszinierend! Am meisten die Tradition sowie die Geschichte Chinas (kommt wahrscheinlich von den Serien, die ich schaue haha)
Mache bitte weiter so.
Ich bin gespannt was alles noch kommen mag

LG

Reply
Ting Ting 08/04/2018 - 04:48

Hallo Catrin,
wow, das freut mich riesig! Vielen Dank für dein Feedback :3
Was für chinesische Serien schaust du denn, wenn ich mal fragen darf? ^^

Reply
Catrin 10/04/2018 - 00:36

Hm zurzeit schaue ich gerade ‚The Flames Daughter“ aber meiner Meinung nach kommt das nicht so sehr an ‚Ten Miles of peach blossom‘ dran. Denn das war so toll~
Ich denke the kings woman, princess weiyoung und empress of China gehören auch noch zu meinen Lieblingen. Wie du siehst sind das nur historische Serien. Ich versuche mich mehr für moderne chinesische Dramen zu interessieren aber da muss ich noch ein paar Vorschläge im Internet durchstöbern ^^

Reply
Ting Ting 13/04/2018 - 07:55

Ahh, ok. Ich habe schon öfters Bilder von gesehen, aber selbst noch nie geschaut. Gibt es die Serien mit Untertiteln? Ich konnte mich bisweil noch nicht mit den modernen chinesischen Serien anfreunden xD Vielleicht schaue ich mir aber mal eines deiner Empfehlungen an^^

Reply
Sabine 30/05/2018 - 10:41

Hallo Ting Ting,
durch Zufall bin ich heute auf Deine Seite gestoßen – ich habe in einer Suchmaschine nach der Drachenaugen-Frucht gesucht 🙂 (Hab`s auf der Speisekarte eines neues chinesischen Restaurants gefunden, was ich heute Abend ausprobiere) Freue mich total, eine Seite gefunden zu haben, wo man etwas über den Alltag und die Ansichten der Chinesen erfahren kann. Ich interessiere mich ein bisschen für China und auch andere asiatische Länder (habe ein bisschen was dazu gelesen, Filme, Essen, bisschen im Internet stöbern, habe ein chin. Patenkind bei einer der großen Hilfsorganisationen, sowas eben, aber alles im Kleinen), aber nicht ganz so für die Historie, sondern eben für das echte Leben, von dem ich sonst kaum etwas erfahre. Leider kenne ich keine Chinesen oder Asiaten, und die Bedienung in den Restaurants löchert man ja nicht mit Fragen 😉 Kennst Du zufällig das Buch „Gebrauchsanweisung für China“ (von einem ehem. Auslandskorrespondenten u. a. in Peking der Süddeutschen Zeitung)? Das war genau nach meinem Geschmack – es beschreibt sehr lebendig Land und Leute mit ihren Gewohnheiten und Eigenarten – ich habe viel gelacht, nicht nur über manche für uns Nicht-Chinesen amüsante Eigenart sondern auch, weil er gelegentlich uns Deutschen den Spiegel vorhält. Nun aber will ich Dich nicht weiter zutexten. Kurzum: Ich werde sicher öfters hier vorbeischauen und wünsche Dir weiterhin mit Deinem Blog viel Erfolg.
Ach ja – wo sind denn all die Bilder von Dir, von denen die anderen hier schreiben? Ich sehe nur das ganz oben auf dieser Seite und das, was immer seitlich zu sehen ist. Entschuldige, bin sehr neugierig 🙂
Liebe Grüße, Sabine

Reply
Ting Ting 30/05/2018 - 21:18

Hallo Sabine,
vielen Dank für Deine Kommentare. Ich habe mich sehr darüber gefreut 🙂
Ich vermute mal, dass es beim Chinesen eingelegte Drachenaugen sind, die genutzt werden. Frische Drachenaugen bekommt man in Deutschland soweit ich weiß nicht immer.
Das Buch kenne ich nicht. Klingt aber sehr interessant. Vielleicht schaue ich mir es mal an ^^
Ach.. das mit den Bildern. Da habe ich gerade einige Probleme mit. Die werden aber so in den nächsten paar Tagen alle wieder hier auftauchen 🙂

Reply

Hinterlasse einen Kommentar

* Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden.

Diese Website nutzt Cookies/GoogleAnalytics, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Wenn du diese Website weiter nutzt, gehen wir von deinem Einverständnis aus. Okay! Mehr lesen