Home Original chinesische RezepteSüßspeisen / Snacks ♨ Karamellisierte Äpfel auf chinesische Art (Ba Si Apfel)

♨ Karamellisierte Äpfel auf chinesische Art (Ba Si Apfel)

by Ting Ting

Unter Ba Si versteht man auf Chinesisch Gerichte, die durch Karamellisierung zustande kommen. Mit diesem Verfahren kann man verschiedene Früchte, Süßkartoffeln oder Maniok karamellisieren. Am Ende tunkt man die karamellisierte Äpfel kurz in kaltem Wasser. Dadurch härtet der äußere Zucker und wenn man hinein beißt, knackt es schön. 

Äpfel Erdnuss Öl Stärkemehl
80g Zucker Wasser

Ba Si Äpfel – Die Zubereitung

1. Äpfel waschen, schälen und in gleich große Blöcke schneiden.
2. Stärkekleister aus Stärke und Wasser mischen und die Apfelstücke hinzu geben.
3. Die Äpfel herausnehmen und in Öl frittieren. Wenn sie goldbraun sind herausnehmen.
4. Zur Seite legen. 
5. Etwas Öl und Zucker in die Pfanne geben. (Es gibt auch eine Variante, wo anstatt Öl Wasser benutzt wird, siehe >hier< – ihr könnt euch das selbst aussuchen).

 

6. Bei niedriger Hitze den Zucker karamellisieren lassen und wenn eine leichte Verfärbung zu sehen ist , die Äpfel dazugeben. Schnell ein paar mal wenden und herausnehmen.
7. Auf einen Teller geben und genießen (Vorsicht heiß!).

Ba Si Äpfel

Unter Ba Si versteht man auf Chinesisch Gerichte, die durch Karamellisierung zustande kommen. Mit diesem Verfahren kann man verschiedene Früchte, Süßkartoffeln oder Maniok karamellisieren. Am Ende tunkt man die karamellisierte… Süßspeisen / Snacks ♨ Karamellisierte Äpfel auf chinesische Art (Ba Si Apfel) European Ausdrucken
Kochzeit:
Nährwertangaben 200 Kalorien 20 grams Fett
Bewertung 4.8/5
( 5 abgestimmt )

ZUTATEN

  • Äpfel
  • Stärkemehl
  • 80g Zucker
  • Wasser

ZUBEREITUNG

1. Äpfel waschen, schälen und in gleich große Blöcke schneiden.
2. Stärkekleister aus Stärke und Wasser mischen und die Apfelstücke hinzu geben.
3. Äpfel herausnehmen und in Öl frittieren. Wenn sie goldbraun sind herausnehmen.
4. Zur Seite legen.
5. Etwas Öl und Zucker in die Pfanne geben.

6. Bei niedriger Hitze den Zucker karamellisieren lassen und wenn eine leichte Verfärbung zu sehen ist, die Äpfel dazugeben. Schnell ein paar mal wenden und herausnehmen.
7. Auf einen Teller geben und genießen (Vorsicht heiß!).

Das könnte dich auch interessieren

Hinterlasse einen Kommentar

* Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden.