Home Original chinesische RezepteGewürze ♨ Fünf Gewürze Pulver / Wu Xiang Fen selbst herstellen

♨ Fünf Gewürze Pulver / Wu Xiang Fen selbst herstellen

by Ting Ting

Das Fünf-Gewürz-Pulver (五香粉) ist eine sehr häufig verwendete Zutat in der chinesischen Küche. Man kann dieses Gewürze schon fertig zusammen vermischt als Pulver kaufen*, oder auch ganz einfach selbst herstellen. Wie der Name bereits so schön verrät, besteht es aus fünf verschiedenen Gewürzen: Szechuanpfeffer, Sternarnis, Fenchelsamen, Zimt und Gewürznelken.   Es gibt manchmal aber auch Variationen, wo noch andere Gewürze hinzugefügt werden, wie z.B Muskat, Kurkuma, Kardamon, etc.

Die Gewürze auf einem Blick

1. Sternanis* (ganz).
Sternanis wird in der chinesischen Küche meistens für Fleischgerichte benutzt, z.B HongShaoRou.
2. Cassia Zimtstange*.
Die Gewürzrinde ist in der chin. Küche auch sehr beliebt und wird für Fleischgerichte benutzt.
3. Szechuanpfeffer*
Dieser Pfeffer hat einen stark prickelnd, betäubenden Geschmack.
4. Gewürznelken 5. Fenchelsamen

Fünf Gewürze Pulver selbst herstellen

20g   Szechuanpfeffer 10g   Fenchelsamen 20g   Sternanis
6g   Gewürznelken 10g  Cassia Zimtstange

Hier oben findet ihr die Mengenangaben für das 5 Gewürze Pulver. Ihr könnt aber die Mengen nach euren eigenen Belieben etwas variieren, z.B wenn euch ein bestimmtes Gewürz zu stark heraus schmeckt. Zur Herstellung des Fünf Gewürze Pulvers den Szechuanpfeffer in einer Pfanne leicht anrösten. Dann einfach alle Zutaten zermahlen und durch einen Sieb geben. Zum Schluß das Gewürz in ein luftdichtes Gefäß befüllen.
Man kann dieses Gewürz nun für Schmor und Bratgerichte oder z.B für chinesische Pfannkuchen besuchen.

Die mit Sternchen(*) gekennzeichneten links sind Provisionslinks und verweisen explizit auf bestimmte Produkte. Sofern diese Links genutzt werden, kann im Falle einer Kaufentscheidung eine Provision ausgeschüttet werden. Damit könnt ihr mich und meine Seite ein wenig unterstützen. Für euch entstehen keine zusätzlichen Kosten.
Ich wünsche euch nun viel Spaß beim Kochen ^‿^

Das könnte dich auch interessieren

8 Kommentare

HilfePapaKocht 07/10/2013 - 12:57

Hi Ting Ting

schön währe es wenn man ne genaue mengen beschreibung der Fünf-Gewürze-Pulver hätte

LG aus Hamburg

Reply
Ting Ting 09/10/2013 - 14:57

Hallo : )
Ja, ähm, die Chinesen machen alles einfach gern nach Gefühl, von daher hatte ich jetzt keine Mengenangaben beigefügt gehabt. Ich habe aber heute nochmal nachgeschaut. Versuch es mal mit folgender Menge:
20 g Szechuanpfeffer
20 g Anis
10 g Fenchelsamen
10 g Zimt
6 g Gewürznelken

Reply
♨ Baozi mit gekochtem Schweinefleisch und Sauce | Ting Ting's Nest 29/12/2013 - 14:35

[…] Gewürze: -Frühlingszwiebeln -Ingwer -Sojasauce -Salz -Fünf-Gewürze-Pulver […]

Reply
♨ Chinesische ‘Pfannkuchen’ – (Cong youbing) | Ting Ting's Nest 02/01/2014 - 12:56

[…] Mehl Wasser Frühlingszwiebeln Fünf-Gewürze-Pulver Salz […]

Reply
♨ Cong YouBing Variante 2 | Ting Ting's Nest 02/01/2014 - 13:06