Home Original chinesische RezepteSüßspeisen / Snacks ♨ Kuchen aus dem Reiskocher

♨ Kuchen aus dem Reiskocher

by Ting Ting

Backöfen findet man in chinesischen Haushälten sehr selten. Von daher gibt es hier ein Kuchen Rezept, welches auch einfach ohne Backofen“backbar“ ist. Was man dafür benötigt ist lediglich ein Reiskocher*. Chinesischer Kuchen ist ganz anders als deutscher Kuchen. Es ist sehr luftig leicht, so dass man es mit zwei Fingern zusammen drücken könnte.

Die Zutaten auf einem Blick

4       Eier hellen Essig Salz
4EL  Mehl 4EL Zucker Backpulver
6EL  Milch 3EL Maisöl* Kochutensil: Reiskocher*

Bei uns Zuhause haben wir nur so einen ganz altmodischen Reiskocher, der wirklich nur Reis kocht. So habe ich in diesem Rezept beim „Backen“ mich nach meinem Reiskocher gerichtet. Wenn ihr modernere Reiskocher haben solltet, unterscheiden sich die Funktionen evtl. ein wenig.

 

Reiskocher Kuchen – Die Zubereitung

Trennt zuerst das Eigelb vom Eiweiß. Achtet darauf, dass eure Schüsseln sauber und trocken sind. Zum Eigelb gebt ihr dann einen Esslöffel Zucker hinzu und verquirlt das ganze. Gebt danach 6 Esslöffel Milch hinzu und rührt weiter.
Danach 3 Esslöffel Maisöl hinzu geben. Und weiter rühren. Zum Schluss 3 Esslöffel Mehl und ein wenig Backpulver hinzufügen und alles miteinander verrühren. Jetzt ist die Bearbeitung des Eigelbs vollendet. Machen wir uns ans Eischnee.
Für den Eischnee schlagen wir das Eiweiß mit einem Schneebesen auf. Sobald der Eischnee wie auf dem Bild hier links ausschaut geben wir ein wenig Salz, einen Esslöffel Zucker und einen tropfen Essig hinzu und schlagen das ganze dann weiter.
Wenn der Eisschnee etwas dick geworden ist, geben wir einen weiteren Esslöffel Zucker hinzu und schlagen das ganze weiter. Nach einiger Zeit geben wir noch einen Esslöffel Zucker hinzu. Nach ca. 15 Minuten sollte der Eischnee steif sein.
Ist der Eischnee schön Steif geben wir erstmal 1/3 des Eischnees zum Eigelb und heben es leicht von allen Seiten unter. Das ganze machen wir so lange weiter, bis der gesamte Eischnee untergehoben ist.
  Jetzt bereiten wir unseren Reiskocher vor und bepinseln die Innenseiten des Reiskochers mit einer Schicht Maisöl und schalten das Gerät ein. Betätigt die „Reis Kochen“ Funktion und wartet bis der Knopf automatisch wieder abspringt. Das sollte recht schnell geschehen.
Danach kann der Kuchenteig in den Reiskocher eingefüllt werden. Wiegt das ganze ein wenig, damit die Luft unten entweichen kann.
  Betätigt nun wieder den Schalter des Reiskochers. Nach ca. 2 Minuten  wird der Reiskocher automatisch auf die Warmhaltefunktion wechseln. Nun den Reiskocher mit einem Tuch bedecken, damit die warme Luft nicht entweicht. Nach 20 Minuten nochmal die Taste drücken.
  Nach 2 Minuten wird der Reiskocher wieder zur Warmhaltefunktion wechseln. (Ihr solltet während des ganzen Prozesses nicht den Reiskocher öffnen, da sonst der Kuchen einfällt). Nach weiteren 20 Minuten kann der Kuchen raus genommen werden. Das ganze Stürzen und den fluffigen  Kuchen  genießen 

Reiskocher Kuchen - Rezept zum Ausdrucken

Backöfen findet man in chinesischen Haushälten sehr selten. Von daher gibt es hier ein Kuchen Rezept, welches auch einfach ohne Backofen“backbar“ ist. Was man dafür benötigt ist lediglich ein Reiskocher*.… Süßspeisen / Snacks ♨ Kuchen aus dem Reiskocher European Ausdrucken
Für: 1 Kuchen Vorbereitungszeit: Kochzeit:
Nährwertangaben 200 Kalorien 20 grams Fett
Bewertung 4.7/5
( 20 abgestimmt )

ZUTATEN

4       Eier hellen Essig Salz
4EL  Mehl 4EL Zucker Backpulver
6EL  Milch 3EL Maisöl* Kochutensil: Reiskocher*

ZUBEREITUNG

1. Eigelb und Eiweiß trennen
2. 
In das Eigelb 1 Esslöffel Zucker geben und verrühren.
3.
 6 Esslöffel Milch zum Eigelb geben und gleichmäßig  verrühren.

4. 3 Esslöffel Maisöl hinzu geben und verrühren.
5. 3 Esslöffel Mehl, ein wenig Backpulver und Salz hinzu geben und verrühren.
6. Das Eiweiß halbsteif schlagen. 
7. Eine Prise Salz, einen Esslöffel Zucker und einen Tropfen Essig zum Eischnee geben und weiter schlagen.
8. Nach und nach den restlichen Zucker hinzu geben. Nach ca. 15 Minuten sollte der Eischnee steif sein. 
9.  1/3 des Eischnees zum Eigelb dazu geben und leicht von allen Seiten unterheben.
10. Den Vorgang von Punkt 9. so oft wiederholen, bis alles untergehoben ist.
11. Die Innenseiten des Reiskochers mit einer Schicht Maisöl bepinseln.
12. Die Taste des Reiskochers betätigen und warten, bis es abspringt. Danach d
13. Den Kuchenteig in den Reiskocher geben und etwas wiegen, damit die Luft entweicht.
14. Den Schalter des Reiskochers drücken. Nach ca 2 Minuten wird der Reiskocher automatisch auf die Warmhaltefunktion wechseln. Nun den Reiskocher mit einem Tuch bedecken, damit die warme Luft nicht entweicht.
15. Nach 20 Minuten Warmhaltefunktion den Knopf für die Kochfunktion betätigen. Nach 2 Minuten wird der Reiskocher wieder zur Warmhaltefunktion wechseln.
16. Nach weiteren 20 Minuten kann der Kuchen raus genommen werden.

Die mit Sternchen(*) gekennzeichneten links sind Provisionslinks und verweisen explizit auf bestimmte Produkte. Sofern diese Links genutzt werden, kann im Falle einer Kaufentscheidung eine Provision ausgeschüttet werden. Damit könnt ihr mich und meine Seite ein wenig unterstützen. Für euch entstehen keine zusätzlichen Kosten.
Ich wünsche euch nun viel Spaß beim Kochen ^‿^

Das könnte dich auch interessieren