Home Original chinesische RezepteNudel / Reis Rezepte ♨ Chinesischer Reis Congee mit Pidan und Fleisch

♨ Chinesischer Reis Congee mit Pidan und Fleisch

by Ting Ting

Reis Congee ist ein Grundnahrungsmittel in China und wird auch oft zum Frühstück gegessen. Normaler Reis Congee besteht nur aus Reis und man isst diese mit verschiedenen Beilagen. Diese Variante von Congee wird mit weiteren Zutaten serviert. Die Zutaten kannst du auch gerne nach deinem eigenen Geschmack austauschen.

Wenn du einen etwas moderneren Reiskocher hast, kannst du den Congee auch im „Congee“ Modus zubereiten. Nachfolgend zeige ich dir, wie man den Congee im Topf zubereitet.

Etw. Helle Sojasauce 100g Reis 80g mageres Fleisch
Etw. weißen Pfeffer Etw. Salz 10g Stärkemehl
Tausendjährige Eier Schnittlauch 1-1,5L Wasser

Reis Congee – Die Zubereitung

Den Reis durch Schwänken säubern. Danach für ca. 2 Stunden einfach einweichen lassen.
Das Wasser abkippen. Neues Wasser hinzufügen. Den Herd auf mittlere Hitze stellen. Mit einem Holzlöffel alle paar Minuten umrühren, bis ein dicker Brei entsteht. (Reis sollte nicht mehr roh sein).
Die Eier schälen und in kleine Stücke schneiden. Tipp: mit einem Faden die Eier „durchschneiden“. Das Fleisch in kleine Stücke schneiden und mit Salz, Stärke und Sojasauce gut mischen.
Das Feuer nun aufdrehen. Die Eier und das Fleisch hinzu geben. So lange kochen, bis das Fleisch nicht mehr roh ist. Nun nach Geschmack mit Salz und Pfeffer nachwürzen. Zum Schluss mit Schnittlauch bestreuen.

Reis Congee mit Pidan und Fleisch

Reis Congee ist ein Grundnahrungsmittel in China und wird auch oft zum Frühstück gegessen. Normaler Reis Congee besteht nur aus Reis und man isst diese mit verschiedenen Beilagen. Diese Variante… Suppen und Saucen ♨ Chinesischer Reis Congee mit Pidan und Fleisch European Ausdrucken
Kochzeit:
Nährwertangaben 200 Kalorien 20 grams Fett
Bewertung 5.0/5
( 4 abgestimmt )

ZUTATEN

  • Etw. Helle Sojasauce
  • 100g Reis
  • 80g mageres Fleisch
  • Etw.weißen Pfeffer
  • Etw. Salz
  • 10g Stärkemehl
  • Tausendjährige Eier
  • Schnittlauch
  • Wasser

ZUBEREITUNG

  1. Reis durch Schwänken säubern und für ca. 2 Stunden einfach einweichen lassen.
  2. Wasser abkippen. Neues Wasser hinzufügen.
  3. Herd auf mittlere Hitze stellen. Mit einem Holzlöffel alle paar Minuten umrühren, bis ein dicker Brei entsteht. 
  4. Die Eier schälen und in kleine Stücke schneiden.  
  5. Das Fleisch in kleine Stücke schneiden und mit Salz, Stärke und Sojasauce gut mischen.
  6. Feuer aufdrehen. Die Eier und das Fleisch hinzu geben. So lange kochen, bis das Fleisch nicht mehr roh ist.
  7. Nach Geschmack mit Salz und Pfeffer nachwürzen.
  8. Mit Schnittlauch bestreuen. 

Das könnte dich auch interessieren

1 Kommentar

Ting Tings Nest - aus dem alltäglichen Leben in China 15/12/2014 - 12:30

[…] auch anderen Zutaten serviert.  Pidan kann man aber auch warm essen, ein typisches Gericht ist die Pidan-schweinefleisch-Reissuppe. Dort werden Pidans zusammen mit Schweinefleisch in einer Reissuppe zusammen gekocht. Es gibt noch […]

Reply

Hinterlasse einen Kommentar

* Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden.