Home Modernes ChinaReiseberichte Shanghai Lujiazui Viertel – Was es dort zu sehen gibt

Shanghai Lujiazui Viertel – Was es dort zu sehen gibt

by Ting Ting

Shanghai besuche ich alle Jahre mal kurz, wenn wieder mal formelle Angelegenheiten anstehen (Stichwort: Deutsches Konsulat). So bin ich eigentlich nie länger als 2 Tage dort. Dieses Jahr wollte ich mir die Stadt etwas näher anschauen. Da wir aber nur einen Nachmittag Zeit hatten, entschieden wir uns für Lujiazui.  Dieses Stadtviertel ist sehr begehrt bei Touristen aufgrund der vielen Wolkenkratzern, die wirklich sehr beeindruckend sind. Aber viel mehr als das gibt es hier eigentlich nicht  zu sehen.

Shanghai Tower – das höchste Gebäude Chinas

Der Shanghai Tower ist der höchste Wolkenkratzer ganz Chinas und das zweithöchste der Welt mit 632 Metern. Zusammen mit dem Shanghai Wordl Financial Center (492 Meter) und dem Jin Mao Tower (420 Meter) ist dieses Trio ein richtiger Blickfang und wirklich  nicht zu übersehen.
Die Aussichtsetage des Shanghai Towers befindet sich auf 546m Höhe und ist erreichbar unter einer Minute mit einem der schnellsten Aufzügen der Welt. Von dort aus kann man eine atemberaubende Sicht über Shanghai genießen, wenn man Glück mit dem Wetter hat. Aber Vorsicht: schwindelfrei sollte man sein 😉 Der Eintritt kostet 180CNY (ca. 24€).
Allgemein ist Shanghai wirklich ein wunderbarer Ort, wenn man ein Fan von Wolkenkratzern ist.

Oriental Pearl Tower

Ein weiteres Wahrzeichen Shanghais ist der Oriental Pearl Fernsehturm –  东方明珠塔.  Wörtlich übersetzt heißt der Fernsehturm „Perle des Ostens“. Mit 468 Metern ist dieser Fernsehturm derzeit der dritthöchste Fernsehturm in Asien und der fünfthöchste der Welt. Dieses Gebäude wurde mit elf Sphären bestückt, die sich auf unterschiedlichen Höhen befinden. Vom Oriental Pearl Tower kann man einen ganz besonderen Blick auf Shanghai genießen, nämlich als würde man über der Stadt schweben. Auf einer Glas-Aussichtsplattform bekommt man den ganz besonderen Kick. Mit einem mulmigen Gefühl steigt man darauf und das ist wahrlich nichts für Leute, die Höhenangst haben.

Das könnte dich auch interessieren

Hinterlasse einen Kommentar

* Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden.